Kunst-Auktion A1001

Für Ihre Suche wurde kein Ergebnis gefunden.
nach oben
+ vergrößern
00001

Deckelpokal, Riesengebirge, 18.Jh., Klarglas

12-seitig facettiert, Gravurdekor und Motto,
Schaft und Knauf mit roten und
goldenen Spiralfäden, H = 36 cm,
Knauf bestoßen (S174)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00002

Vier Fußbecher, Sachsen, 18.Jh., Klarglas

jagdliches Gravurdekor und Motto, H = 12 cm
(S118)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00003

Becher, Ignaz Preissler, Kronstadt um 1730

Klarglas, 16-fach facettiert, Chinoiserie in
Schwarzlotmalerei, Golddekor, H = 6 cm,
berieben, Stand bestoßen (S78)
– Rechnung Fischer, Heilbronn, 1991,
DM 5.000,- –

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00004

Gläser, 18.Jh., Klarglas, wie:

Fußbecher, mit Motto;
Kelch, Niederlande, ‚Putto‘;
Schnapsglas, Sachsen, Monogramm ICR;
Spitzkelch, Lauenstein;
H = 11 cm bis 15 cm, Gold berieben
(S85,154,160,163)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00005

Pokalglas, Böhmen, 18.Jh.

Zwischengolddekor der vier Erdteile,
vertauschte Beischriften, H = 20 cm,
restauriert (S176)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00006

Vier Kelchgläser, Böhmen und Thüringen

18.Jh., Klarglas, teils florales oder figürliches
Gravurdekor, teils Monogramm, eines
mit Motto, ein Schaft mit rotem Fadeneinschluss,
H = 15 cm bis 17 cm, Gold berieben
(S152,159,169,171)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00007

Drei Bechergläser, 'Dresdner Hofkellerei'

18.Jh., Klarglas, wie:
Gravur des polnischen Wappens mit sächsischem
Herzschild, dat. 1737;
Gravurmonogramm Augustus Rex mit Krone, sowie
Paar in Landschaft;
Gravurmonogramm CAR, dat. 1727,
Handwerkszeug und Motto;
H = 15 cm bzw. 16 cm (S120,121,122)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00008

Stängelglas und Champagnerflöte

England, 18.Jh., Klarglas,
Schaft mit Fadeneinschmelzungen;
Karaffe, Klarglas, mit Wappengravur;
Scherzglas, Klar- und Grünglas, als Tulpe;
H = 13 cm bis 32 cm
(S145,147)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00009

Sorbetschale, Holland, 18.Jh., Klarglas

mehfach eingezogene Kuppa, Goldrand,
H = 17,5 cm;
Konfektschale, Schlesien, 18.Jh., Klarglas,
Schaft mit roter und goldener Fadenspirale,
florales Gravurdekor, H = 9,5 cm,
eines minim bestoßen (S111,178)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00010

Vier Weingläser, 18.Jh., Klarglas

florales Gravurdekor, H = 18 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00011

Deckelpokal, Petersburg, 18.Jh.

Klarglas, Gravurportrait Zarin Elisabeth Petrowna,
sowie Doppeladler mit Monogramm,
H = 35 cm (S177)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00012

Kelch, Nürnberg, dat. 1706, Klarglas

Wappen der Familie der Freiherrn Marschalk
von Ostheim und Monogramm FFMVO;
Kelch, Lauenstein, um 1700, Klarglas,
Spiegelmonogramm ESK;
Kelch, 18.Jh., Klarglas, nautisches
Gravurdekor, H = 17 cm bis 20 cm (S97,99,100)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00013

Becher, Böhmen, 19.Jh., Klarglas

‚Jagdhund‘;
Becher, alternierend blaue und weiße
Fadeneinschmelzungen;
Schnapsbecher mit Motto;
Ranftbecher, 19.Jh., roter Überfang;
Becher, sig. Wallstab, dat. (19)80,
H = 6 cm bis 11,5 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 50,–

+ vergrößern
00014

Zwischengoldbecher, Böhmen, 18.Jh.

Klarglas mit grünem Überfang, Boden
und Wandung mit jagdlichem Dekor,
H = 8 cm, Lippe mit Chip

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00015

Zwischengoldbecher, Böhmen, 18.Jh.

jagdliches Dekor in Gold und Silber,
roter Boden, H = 8 cm, restauriert (S79)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00016

Zwischengoldbecher, Böhmen, 18.Jh.

jagdliches Dekor in Gold und Silber,
H = 8 cm, restauriert (S76)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00017

Zwischengoldbecher, Böhmen, 18.Jh.

jagdliches Dekor, grüner Boden,
H = 8 cm, restauriert

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00018

Zwischengoldbecher, Böhmen, 18.Jh.

florales Dekor, roter Boden, H = 8,5 cm,
restauriert (S80)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00019

Zwischengoldbecher, Böhmen, 18.Jh.

florales Dekor und Motto ‚Vive la mia
cara amante‘, roter Boden, H = 10 cm,
restauriert (S119)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00020

Zwischengoldbecher, Böhmen, 18.Jh.

‚Löwenjagd‘, H = 9 cm, restauriert

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00021

Zwischengoldbecher, Böhmen, 18.Jh.

jagdliches Dekor in Silber, blauer Boden,
H = 10 cm, restauriert

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00022

Zwischengoldbecher, 18.Jh.

geflügelte Heilige, H = 11 cm, restauriert

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00023

Glas, 18.Jh., Freimaurergravur

drei Gläser, sächsische Wappengravur,
teils mit Gold, H = 11 cm bis 14 cm
(S103,120,161,168)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00024

Deckelpokal, 18.Jh., Klarglas

Wappengravur des Erzbischofs Clemens
August von Münster und Paderborn,
Golddekor, H = 30 cm, berieben,
Deckel ergänzt (S92)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00025

Deckelpokal, Böhmen, 18.Jh., Klarglas

Wappengravur der Familie Westendorp in
Groningen und Monogramm OVC,
H = 27 cm (S87)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00026

Vier Bechergläser, 19.Jh., Klarglas

figürliches bzw. florales Golddekor,
H = 7 cm bis 10 cm, berieben,
eines an der Lippe bestoßen (S134)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00027

Deckelpokal, Sachsen, 18.Jh., Klarglas

Gravurportrait des Johann Adam von Auersperg,
sowie Wappengravur der Fürsten Auersperg
mit Spiegelmonogramm JA, Golddekor,
H = 29 cm, Gold berieben (S175)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00028

Deckelpokal, Warmbrunn, 18.Jh., Klarglas

16-fach facettiert, Architekturgravur und Motto
sowie bekröntes Monogramm EJHCM,
Goldrand, H = 26 cm, berieben (S91)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00029

Vier Bechergläser, 19.Jh.

Klarglas, facettierte Wandung, wie:
Wappengravur der Familie von Scheidlin
auf Sichartshofen, H = 12 cm;
‚Wappengravur‘, ‚Doppelkopfadler‘,
und ‚Badeglas‘, um 1900,
H = 8 cm bis 12,5 cm
(S108,114,115,141)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00030

Pokalglas, Schlesien, 18.Jh., Klarglas

Architekturgravur, Schaft mit roter
Fadenspirale, H = 21 cm;
Pokalglas, Nürnberg, 18.Jh., Klarglas,
blauer Schaft, Landschaftsdekor mit
Burg und Figuren, H = 22 cm (S106,172)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00031

Drei Becher, 18.Jh., Klarglas

florales Gravurdekor, eines mit
Wappen des Erzbischofs von Salzburg
Siegmund III. Graf von Schrattenbach;
eines mit bekröntem Wappen der Familie Harder
und Monogramm GHP, H = 9 cm bis 13 cm
(S75,110,113)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00032

Deckelpokal, Sachsen, 18.Jh., Klarglas

Puttengravur und Motto, Schaft und Knauf
mit roten Spiralfäden, H = 26 cm,
Deckel ergänzt (S170)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00033

Deckelpokal, Böhmen, 18.Jh., Klarglas

Gravurdekor mit Tauben und Herzen,
Schaft und Knauf mit roten Spiralfäden,
H = 26 cm, ergänzter Deckel, minim
bestoßen (S105)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00034

Drei Gläser, Schlesien, 18.Jh.

Okta- bzw. Dekaeder, florales
Gravurdekor und Monogramm
(eines restauriert),
eines mit Reichsadler über
böhmischem Wappen und Inschrift
‚Augustissima Patronanza‘, darunter die
Wappen von Tirol, H = 13 cm bis 16 cm
(S82)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00035

Pokalglas, Böhmen, 18.Jh., Klarglas

Wappengravur der Familie v. Weltewitz
sowie Girlanden, H = 23 cm (S117)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00036

Pokalglas, 18.Jh.

florales Gravurdekor,
H = 18,5 cm (S125)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00037

Drei Pokalgläser, Böhmen, 18.Jh., Klarglas

wie:
Allianzwappen des Reichsgrafen Carl Joseph
von Palm und der Maria Theresia von Plettenberg;
Ansicht von Kloster Kynast und Burg Greiffenstein, sowie
Wappen des Bistums Tepl und des Johann Christof
Hermann Reichsgraf von und zu Trauttmansdorf;
Wappen des Prinzen Wilhelm Carl Heinrich Friso,
Ritter des Hosenbandordens, H = 18 cm bis 19 cm,
Goldränder berieben
(S124,126,173)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00038

Drei Gläser, Schlesien, 18. und 19.Jh., Klarglas

teils facettiert, florales und figürliches
Golddekor bzw. Wappengravur,
H = 12,5 cm bis 16 cm
(S146,148,167)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00039

Zwei Gläser, Böhmen, 18.Jh., Klarglas

wie:
Wappen der Freiherrn Skrbenzki von Hrzistie;
Wappen des Prinzen Wilhelm Carl Heinrich
Friso von Oranien, H = 18 cm bis 18,5 cm
(S94,98)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00040

Drei Pokalgläser, 18.Jh., Klarglas

Gravurdekor ‚Ansichten von
Hirschberg und Warmbrunn‘,
‚Dame mit Amor‘ und
‚Ornamentgravur mit Hermen‘ (o.G.),
H = 13 cm bis 18 cm,
Lippe bestoßen (S73,151,107)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00041

Vier Bechergläser, 19.Jh.

Klarglas, teils facettierte Wandung,
‚Gravurmonogramm BS‘, Gold berieben;
‚Portraitmedaillon mit Krone‘;
‚Monogramm ICR‘, sowie
Wappengravur (minim bestoßen),
H = 9,5 cm bis 12 cm (S109,129,130,137)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00042

Fußbecher, Böhmen, 18.Jh., Klarglas

Grafenkrone über Wappen des
sächsisch-polnischen Ministers und
Kammerherrn Adam Rudolf von Schönberg
aus Puschenstein und Seyda, Stand bestoßen;
drei weitere Gläser, Schlesien, 18.Jh.,
figürliches und florales Gravurdekor,
eines mit militärischer Gravur und Goldrand,
eines mit Kloster und Motto, eines mit
Ansicht eines Anwesens,
H = 11 cm bis 13 cm (S74,83,84,86)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00043

Deckelpokal, Schlesien, 18.Jh., Klarglas

Gravurportrait Friedrich II. von Preussen,
Golddekor, H = 21 cm, Deckel ergänzt (S89)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00044

Pokalglas, Schlesien, 18.Jh., Klarglas

Wappengravur des Herzogs von Biron-Wartenberg,
Herzog von Curland, H = 17 cm, Lippe minim
bestoßen;
Pokalglas, Thüringen, dat. 1778, Klarglas,
Wappengravur Familie Johann Mohrhardt und
Familie Justus Christian Kiessling, Nürnberg,
H = 20 cm (S95,112)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00045

Drei Pokalgläser, 18.Jh., Klarglas

florales Gravurdekor bzw. Motto,
H = 18 cm bis 20 cm (S104,150,177)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00046

Vier Gläser, Potsdam, 18.Jh.

Wappen des Johann Ernst von
Sachsen-Saalfeld, Herzog von Coburg;
Thüringen, 18.Jh., mit Gold,
Allianzwappen der Barone Stibar und von Schaumberg;
Thüringen, 18.Jh., florales Gravurdekor;
Lauenstein, 18.Jh.,
bekröntes Gravurmonogramm GMAR;
H = 14 cm bis 16 cm (S72,81,101,156)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00047

Pokalglas, Sachsen, 18.Jh.

Motto mit passendem Bildmotiv,
H = 19,5 cm;
Pokalglas, Sachsen, um 1700,
Motto mit passendem Bildmotiv,
H = 20 cm (S116,127)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00048

18 Gläser, 18./19.Jh.

darunter Augustus Rex, Fridericus Rex,
Freimaurergravur,
H = 9 cm bis 27,5 cm,
mit Sprung oder bestoßen bzw. stark restauriert
(hinten v.l.n.r. S155, 131, 93, 96, 90,
mitte v.l.n.r. S158, 102, 145 (2), 144 (2),
vorne v.l.n.r. S102, 143, 166, 157, 135, 136, 140)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00049

Pokalglas, Sachsen, 18.Jh.

partiell amethystfarbenes Glas, florales
Gravurdekor, H = 20 cm (S88)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00050

Pokalglas, 18.Jh.

florales geschliffenes Dekor,
teils geätzt,
H = 18,5 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00051

Pokalglas, 18.Jh.

Waffelrelief und Gravurdekor, Reserve mit
Abendmahl nach Da Vinci und
italienischem Sinnspruch, H = 18 cm
*Foto 2-3/6, 123-127*

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00052

Deckelpokal, mon. JH

Gravurdekor, ‚Bauernfest‘,
H = 26,5 cm, Deckel ergänzt,
Knauf minim bestoßen
*Foto 2-3/6, 123-127*

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00053

Deckelpokal, 18.Jh., Gravurdekor

Widmung ‚No. 29 Hr. General von Schilling‘,
verso Fidelitas-Orden (Hausorden von Baden),
H = 30 cm
*Foto 2-3/6, 123-127*

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00054

Deckelpokal, 18.Jh.

Gravurdekor, Widmung ‚No. 43‘ in
sonst ungravierter Vignette, verso
Fidelitas-Orden (Hausorden von Baden),
H = 32 cm
*Foto 2-3/6, 123-127*

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00055

Deckelpokal, 18.Jh.

Schaft und Knauf mit roten
Fadeneinschmelzungen, florales
geschliffenes Dekor, H = 31 cm,
Deckel ergänzt

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00056

Pokalglas, 18.Jh.

Schaft mit roter Fadeneinschmelzung,
florales geschliffenes Dekor, H = 19,5 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00057

Deckelpokal

geschliffenes Dekor, H = 33,5 cm,
Knauf bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00058

Weinglas, Ornamentgravur

H = 15 cm, Kratzspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 50,–

+ vergrößern
00059

Pokalglas, 'Hirschhatz' und

Monogramm mit freiherrlicher Krone,
Boden mit Widmung, H = 18,6 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 50,–

+ vergrößern
00060

Pokalglas, 'Vögel in Ranken'

Schaft mit rotem Fadenglas, H = 19 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 50,–

+ vergrößern
00061

Pokalglas, florale Gravur

H = 22,8 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 50,–

+ vergrößern
00062

Fünf Glasgefäße, teils mit Gravurdekor

darunter Krug mit rotem Rand und
weißen Fadeneinschmelzungen,
H = 15,5 cm bis 29,5 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00063

Glas, wie:

Tafeldekoration, Scherzglas,
Monogramm KA und Schweinekopf,
Walzenkrug mit Messingrestaurierung,
Flakon und fünf Bechergläser

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 180,–

+ vergrößern
00064

Elf Wein- und Likörgläser, teils

geschliffenes Dekor, darunter Freimaurer,
teils Fadeneinschmelzungen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00065

Drei Becher, 19.Jh., in der Art von

Charpentier, geschliffenes florales und
figürliches Dekor, darunter ‚Johannes
der Täufer‘, Sinnsprüche und Widmung,
H = 10,5 cm bis 13,5 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00066

Drei Becher, teils 19.Jh., Klarglas

teils florales geschliffenes Dekor und
Diamantschliff bzw. ‚Venus mit Amor und Tempel‘,
H = 10 cm bis 14 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 60,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00067

Zwei Vasen und eine Schale, Salviati

rotes bzw. blaues Glas, Emaillemalerei
‚Venedig‘ (2) bzw. ‚Schmiede des
Hephaistos‘; Glas auf Standfuß
und Stängelglas, florales bzw.
figürliches Dekor; Pokal, Regenhütte,
‚Passionsspiele Oberammergau 1930‘,
Klarglas, roter Überfang, Emailledekor,
H = 12 cm bis 23,5 cm,
D = 10 cm, teils berieben

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 120,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00068

Becher, 18.Jh., Klarglas mit

figürliche Szenen in Schwarzlotmalerei
auf weißem Fond, reliefierter Fuß,
H = 8 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 50,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00069

Zwei Schwarzglas-Pokale, um 1900

Reste floraler Silbermalerei,
H = 27,5 cm bzw. 28 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00070

Vase und Tafelaufsatz, Steinschönau

umlaufende florale Bänder mit schwarzem
und Golddekor, H = 16 cm und 11 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00071

Klarglas, um 1900, wie:

Tafelaufsatz (Lippe bestoßen), Schale,
Vase (Kratzspuren), teils geschliffenes
Dekor mit floralem Farb- und Golddekor,
D = 29 cm und 27 cm, H = 15 cm

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00072

Ranftbecher, Karlsbad (Wilhelm Hoffmann)

um 1855, Klarglas mit weißem geschliffenem
Überfang, Vögel-, Obst- und Blumendekor
sowie Gravurmonogramm, H = 13 cm, berieben

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 150,–

+ vergrößern
00073

Paar Vasen, Josephinenhütte/Schreiberhau

(Harrach’sche Glasfabrik), türkisblauer Überfang,
farbiges Emailledekor mit Ranken,
auf drei Füßen, H = je 12,5 cm, berieben,
ein Fuß minim bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 150,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00074

Schale, um 1920, unsig.

Haida (Glasfabrik Wenzel Kulka),
facettiert, goldfarbenes Fadendekor auf
honiggelbem Fond bzw. Klarglas, H = 13 cm;
Dose, Steinschönau (ohne Marke),
Klarglas und honigfarbenes Glas,
teils geätzt, farbige Auflage, H = 10,5 cm,
Fuß minim bestoßen, und
Vase, Klarglas, Farbauflage mit schwarzen
Silhouetten, H = 26,5 cm, berieben

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00075

Moser, Karlsbad, wie: fünf Vasen und Schalen

eine nicht sig., Amethystglas, Goldrelieffries,
H = 11 cm bis 23 cm bzw. D = 17 cm und 10 cm;
zwei und ein Glas, Moser, Karlsbad, Klarglas,
Gravurdekor, H = 14 cm und 11 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00076

Zwei Vasen, Moser, Amethystglas

Goldrelieffries H = 12,5 cm und 16 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00077

Karaffe und sechs Gläser, St. Louis

Arabesken in Gold, H = 31,5 cm bzw. 11 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 240,–

+ vergrößern
00078

St. Louis, Thistle, wie:

Karaffe, H = 38,5 cm,
fünf Sherrygläser,
sieben Sektkelche und drei
Champagnergläser, verschiedenfarbige
Kuppa, teils facettiert, H = 19 cm und 21 cm;
Schale, D = 22 cm, dazu sieben,
eine und eine Schale, nach St. Louis,
Thistle (ohne Marke), D = 27 cm, 15 cm
und 14 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 900,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00079

Gläser, Gravurmonogramm W mit

geschlossener Krone, wie:
je sechs Sektschalen und Rotweingläser,
sieben Weißweingläser und vier Südweingläser

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00080

Gläser, Theresienthal, florales Gravurdekor

durchbrochener Schaft, für zwölf Personen, wie:
Sherry, Champagnerschalen, Weißwein (11),
Rotwein, Südwein und Biertulpen
sowie Tafelaufsatz

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00081

Paar Vasen, Glasmanufaktur von Poschinger

auberginefarbenes Glas mit lüstrierendem
Überfang und floraler Emaillemalerei,
84 bzw. 85/150, H = 31 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 120,–

+ vergrößern
00082

Vase, sig. Emile Gallé

‚Waldlandschaft mit Teich‘,
dunkelgrünes Ätzdekor auf hellgrünem
Fond, H = 23,5 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00083

Zwei und eine Vase, Legras

farbloses Glas mit Emaillemalerei,
‚Winterwald‘ und ‚Kirschzweige‘,
H = 24 cm bzw. 11 cm, Farbfehlstellen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00084

Zwei Vasen, sig. Emile Gallé

‚Blüten‘, amethystfarbenes bzw.
grünes Ätzdekor auf zartgelbem
Fond, H = 12 cm und 10 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00085

Vase, Delatte, Nancy

farbloses Glas mit roten und blauen
Pulvereinschmelzungen, H = 47 cm,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00086

Jugendstil-Deckenlampe, Glas

sig. Muller Fres, Lunéville,
orangefarbene und blaue
Einschmelzungen, Kratzspuren,
Ausbrüche an den Halterungsrändern

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00087

Tischlampe

Glasschirm, sig. Muller Frères, Lunéville,
Klarglas mit grünen und gelben
Pulvereinschmelzungen, vergoldeter Messingfuß
mit floralem Dekor, H = 34,5 cm, Ausbrüche
an den Halterungsrändern, Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00088

Figur, Volkstedt, 'Alter Fritz zu Pferde'

H = 41 cm, ein Steigbügel gebrochen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00089

Amphorenvase, 19.Jh., Sphingengriffe

Kartuschen mit Landschafts- bzw.
Wirtshausszene, H = 30 cm,
Gold berieben

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00090

Fünf Porzellanmalereien auf Heubachplatten

darunter: ‚Haremsdamen‘ (Abb. Kat.), nach
F.E. Bertier,
‚Bekrönte Maria und Christusknabe‘ (Abb. Int.),
‚Aufbruch in den Kampf‘ (Abb. Int.),
‚Portrait einer Dame mit Rose‘ und
‚Maria mit Christusknaben‘,
H = 15 cm bis 18,5 cm, teils Kratzspuren
(1 x Foto 1/6, 2 x Foto Internet)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00091

Unbekannter Künstler, eines

auf Porzellanplatte von, Ens & Greiner,
Lauscha, ‚Das Lied‘
nach C. von Bodenhausen,
und ‚Mädchen vor barockem Geländer‘,
je 21,5 x 14 cm, Farbfehlstellen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00092

Ottmar Obermaier für Rosenthal

sig., dat. 1931, ‚Die Schreitende‘,
Ausführung 1936, Biskuitporzellan,
H = 43,5 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00093

Tafelaufsatz und sechs Teller

mit Randdurchbruch, Royal Copenhagen,
Blumenbouquets mit Insekten,
H = 16,5 cm bzw. D = 21 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 180,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00094

Christian Thomsen für Royal Copenhagen

‚Fauns Ritt auf der Schildkröte‘,
H = 13 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00095

Zwölf Figuren, Höchst

aus der Türkenkapelle,
H = 18 cm bis 19 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00096

Figuren, Höchst, wie:

‚Tänzer‘, ‚Asiate‘, ‚Trompeter‘
aus der Türkenkapelle und
‚Kindergruppe‘ (bestoßen),
H = 11 cm bis 17 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00097

Elf Figuren, Höchst

aus der Türkenkapelle,
H = 17,5 cm bis 18,5 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 480,–

+ vergrößern
00098

Ascher, Entwurf Juwelier Friedrich

‚Französische Bulldogge mit Brillant‘,
auf Höchster Porzellanschale,
Malermarke Knobl, 925 Silbermontierung,
4,2 x 19 x 23,2 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 900,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00099

Figur, Herend

‚Der Pferdebändiger‘, H = 19,5 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 120,–

+ vergrößern
00100

Mokkaservice, Herend

Apponyi Fleur Multicolor, für sechs
Personen, eine Rose
minim bestoßen (15)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00101

Mokkaservice, Herend, Apponyi, Rot

für acht Personen, Sahnegießer fehlt,
dazu Korbschale, Meissen, L = 26 cm (19)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 360,–

+ vergrößern
00102

Teeservice, Herend, Apponyi, Korallrot

für 13 Personen, wie:
Teetassen mit Untertassen, Kuchenteller,
Tee-/Kaffee- und Mokkakanne, je zwei
Zuckerdosen und Sahnegießer, sowie
Platten (51)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 800,–

+ vergrößern
00103

Franz Anton Bustelli für Nymphenburg, 20.Jh.

‚Chinese mit Glockenspiel‘, H = 18 cm
– VK ca. € 3.180,- –

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00104

Franz Anton Bustelli für Nymphenburg, 20.Jh.

‚Chinese mit Laute‘, H = 17 cm
– VK ca. € 4.740,- –

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00105

Franz Anton Bustelli für Nymphenburg, 20.Jh.

‚Chinesischer Bonze auf hohem Sockel‘,
H = 27 cm
– VK ca. € 5.150,- –

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00106

Franz Anton Bustelli für Nymphenburg, 20.Jh.

‚Chinesischer Priester‘, H = 19 cm
– VK ca. € 4.110,- –

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00107

Nach Franz Anton Bustelli für Nymphenburg, 20.Jh.

‚Chinesische Gärtnerin‘, H = 18 cm
– VK ca. € 3.160,- –

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00108

Franz Anton Bustelli für Nymphenburg, 20.Jh.

‚Chinesenknabe mit Notenblatt‘
H = 12 cm, und ‚Chinese‘, H = 12,5 cm
– VK ca. € 1.260,- und € 1.440 ,- –

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00109

Franz Anton Bustelli für Nymphenburg, 20.Jh.

‚Chinesin‘, H = 12 cm
– VK ca. € 5.650,- –

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00110

Franz Anton Bustelli für Nymphenburg, 20.Jh.

‚Chinese mit Serpent‘, H = 14 cm
– VK ca. € 2.420,- –

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00111

Franz Anton Bustelli für Nymphenburg, 20.Jh.

‚Chinese mit Serpent‘, H = 14 cm
– VK ca. € 2.860,- –

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00112

Franz Anton Bustelli für Nymphenburg, 20.Jh.

‚Chinesin mit Vogel‘, H = 18 cm,
bestoßen
– VK ca. € 2.210,- –

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00113

Franz Anton Bustelli für Nymphenburg, 20.Jh.

‚Chinese grüßend‘, H = 14,5 cm
– VK ca. € 2.690,- –

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00114

Franz Anton Bustelli für Nymphenburg, 20.Jh.

‚Zwei bittende Chinesenknaben‘,
H = je 9,5 cm
– VK ca. € 1.930,- und € 2.470,- –

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00115

Franz Anton Bustelli für Nymphenburg, 20.Jh.

‚Chinese mit Teetasse‘, H = 12 cm
– VK ca. € 3.770,- –

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00116

Franz Anton Bustelli für Nymphenburg, 20.Jh.

‚Chinesin mit Ananas‘, H = 11 cm
– VK ca. € 5.640,- –

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00117

Franz Anton Bustelli für Nymphenburg, 20.Jh.

‚Opfernde Chinesin‘, H = 10 cm
– VK ca. € 2.880,- –

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00118

Speise- und Kaffeeserviceteile

Nymphenburg, korallrot und gold,
für mind. sechs Personen, wie:
Menueteller, Suppen- und Untertassen,
Schalen, Platten und Deckelschale,
Kaffeekanne, Kaffeetassen und Untertassen,
Kuchenteller, Zuckerdosen, Milchgießer,
Eierbecher, Konfektteller (88)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 1.200,–

+ vergrößern
00119

Luise Terletzki-Scherf für Nymphenburg

Seerosenteich mit Nilpferd Mathilda
und Flamingo Charles als Tischdekoration,
Frosch ergänzt (16)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 1.200,–

+ vergrößern
00120

Speiseserviceteile, Nymphenburg

Reliefdekor, mit Goldrand,
für mind. sechs Personen, wie:
Vorspeisen-, Menue- und Brotteller,
Suppentassen, mit Untertassen, Platten,
Schalen und eine Sauciere (47)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 900,–

+ vergrößern
00121

Kaffeeservice, KPM Berlin, Kurland

Golddekor, für zwölf Personen,
dazu sechs Teetassen, weiß (39)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00122

Fünf Teller, KPM Berlin, 19.Jh.

Blumendekore Hausmalerei, D = 23,5 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00123

Tasse mit Untertasse, KPM Berlin

Kriegsmarke, Goldreserve mit Motto:
per aspera ad astra, Griff als Nike;
Tafelaufsatz, KPM Berlin, Blumenbouquet,
H = 9,5 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00124

Drei Tassen mit Untertassen, KPM Berlin

Biskuit-Portraitrelief ‚Reichgraf von
Zenzendorf und Pottendorf‘,
eine mit Deckel, H = 8 cm bzw. 11 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00125

KPM Berlin, Hausmalerei, wie:

‚Der Lauer See‘, ‚Chateau Chillon‘,
‚Interlacken‘, sowie bestoßen:
‚Die Jungfrau‘, ‚Der Monte Rosa‘ und
‚Zug am Zuger See‘, D = 23,5 cm

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00126

Urnenvase mit Deckel, KPM Berlin

Blumenbouquets mit Schmetterling,
H = 44 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00127

KPM Berlin, wie:

Schale mit Lorbeerrand auf lindgrünem Fond,
D = 35,5 cm;
zwei Teller, Zwiebelmuster, einer mit
Randdurchbruch, einer um 1800, D = 24 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 120,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00128

Mokka-Tête-à-Tête, KPM Berlin

breiter Goldrand, Sahnegießer
minim bestoßen (9)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00129

Dose, Meissen, Marcolini

Rosenknauf, florales Dekor in
Hausmalerei, D = 14,5 cm, H = 13 cm,
restauriert, Goldrand berieben

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00130

Tasse und Untertasse, Meissen

Marcolini, Landschaftsmotive,
minim bestoßen, Farbfehlstelle

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00131

Tasse mit Untertasse, Ludwigsburg

18.Jh., Vogel- und Insektendekor, Altozier,
Goldrand berieben

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00132

Tischuhr, Meissen, um 1910

‚Vier Jahreszeiten‘, H = 47 cm,
restauriert, minim bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00133

Meissen, Marcolini

florales und Landschaftsdekor in
Purpur, wie: Zuckerdose und zwei und
eine Tasse mit Untertasse, restauriert,
Goldrand berieben, Kratzspur

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00134

Sechs Teller, Meissen, um 1900

Blumenbouquet, Streublumen und Insekten,
D = 25 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 240,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00135

Vase, Meissen

Indianische Blume, Gold staffiert,
H = 36 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 120,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00136

Vase, Meissen

Indianische Blume, Gold staffiert,
H = 36 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 120,–

+ vergrößern
00137

Kaffeeservice, Meissen, Feldblume

für zwölf Personen, Platten, Paar Tafelleuchter,
Vase und Schalen, eine Untertasse und
Knäufe bestoßen (49)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 900,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00138

Zwei Korbschalen, Meissen

Blumenbouquets, L = 26 cm, D = 21 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00139

13 Mokkatassen mit Untertassen, Meissen

Streublümchen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 240,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00140

Dose und Fächerschale, Meissen

Streublumen, D = 15 cm bzw. 27,5 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00141

Kaffeeservice, Meissen

teils um 1900, Streublümchen,
für zwölf Personen,
teils restauriert, berieben, ein Knauf
und vier Untertassen bestoßen (39)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 800,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00142

Deckelschale, Meissen, um 1900

Streublümchen, L = 38 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 240,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00143

Gruppe, Meissen, um 1900

‚Putti mit Blüte‘, H = 8,5 cm,
minim bestoßen, Brandriss

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00144

Mokkakanne und Schale, Meissen, 18.Jh.

Paradiesvögel und Insekten mit Blütengirlanden,
Hausmalerei, Messingmontierung, H = 8 cm,
L = 26 cm, Schale restauriert, berieben,
bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00145

Drei verschiedene Schalen, Meissen

teils um 1900, wie:
kobaltblau mit Goldreserven und Blumendekor;
Wiesenblume mit floralem Relief und
Indianische Blume in Blau,
D = von 27,5 cm bis 34,5 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 240,–

+ vergrößern
00146

Meissen, Punktzeit und Marcolini, wie:

zwei Teller, D = 24 cm;
Kanne mit Watteauszene, H = 14 cm;
Waffelschale, L = 27 cm,
teils Hausmalerei,
Deckel ergänzt, Gold berieben,
ein Standring mit Chip

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00147

Speise- und Kaffeeserviceteile, Meissen

um 1900, Purpurstreublumen,
für mindestens sechs Personen, wie:
Vorspeisenteller, Menue- und tiefe Teller,
Schalen, Tafelaufsätze, Sauciere, Senfbecher,
Tablett, Kaffee- und Teekanne (Knäufe bestoßen),
Kuchenteller, Tassen mit Untertassen,
Teller mit Randdurchbruch, Milchkrug und Sahnegießer,
teils beschliffen, Gebrauchsspuren, selten bestoßen,
Ergänzungen, eine Tasse fehlt (61)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 1.000,–

+ vergrößern
00148

Zwei Schalen, Meissen

Goldreliefdekor, kobaltblau, Spiegel mit
Blumenbouquet, D = 28 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 240,–

+ vergrößern
00149

Zwei verschiedene Schalen, Meissen

Goldrelief- und Blumendekor,
D = 26,5 cm bzw. 28,5 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 240,–

+ vergrößern
00150

Drei verschiedene Mokkatassen, Meissen

Goldreserven mit Streublümchen und
einfarbigem Fond

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 120,–

+ vergrößern
00151

Meissen, Pfeifferzeit

‚Afrika‘, H = 27 cm, bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00152

Meissen, Pfeifferzeit

‚Galantes Paar beim Tanz‘,
H = 18 cm, unvollständig

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00153

Tafelaufsatz, Meissen, um 1900

Blumenbouquet, H = 22 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00154

Schale, Meissen, Pfeifferzeit

Tulpe in vergoldetem Reliefblattwerk,
D = 30 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00155

Mokkaservice, Meissen, Rote Rose, wie:

zehn Tassen mit neun Untertassen,
zwölf Konfektteller, Teedose
und Aschenbecher

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00156

Meissen, 'Harlekin', H = 16 cm

– NP ca. € 5.490,- –

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00157

Teller, Meissen

Ornamentreserve mit Kavallerieattacke,
D = 31,5 cm, Kratzspur

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00158

Teller, Meissen, um 1900

Watteauszene, durchbrochener Rand,
D = 25,5 cm, Kratzspur

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00159

Johann Joachim Kaendler für Meissen

Ausführung um 1936, ‚Grünspecht‘,
H = 27,5 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00160

Meissen, kobaltblau, Reserven mit

Blumenbouquets, wie: acht Vasen,
drei Schalen und Dose, H = 9,5 cm
bis 19,5 cm, L = 10 cm bis 19 cm,
D = 9 cm (12), eine Schale bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 240,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00161

Otto Pilz für Meissen

Sonneberg 1876 – 1934 Dresden,
‚Kuhgespann‘, 28 x 42 x 17 cm,
repariert, bestoßen,
Geschirr fehlt

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00162

Meissen, wie: zwei Teller, 19.Jh.

Zwiebelmuster, Korbrand, D = 23,5 cm;
zwei Schalen, Streublumen in vergoldeten
Reliefrocaillen, D = ca. 28 cm;
Militärvereinsbund 1914, D = 25 cm;
2. Kgl. Sächs. Feldart. Rgt. Nr. 28,
1872-1918, D = 25,5 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00163

Devisenkind, Meissen, um 1900

‚Je les rends légers‘,
H = 12 cm, bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00164

Devisenkind, Meissen, um 1900

‚Je les couronne‘, H = 15 cm,
restauriert, bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00165

Devisenkind, Meissen, um 1900

‚Je le captive‘, H = 12,5 cm,
bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00166

Devisenkind, Meissen, um 1900

‚Coup surcoup‘, H = 13,5 cm,
restauriert, bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00167

Devisenkind, Meissen, um 1900

‚Je le dompte‘, H = 15 cm,
restauriert, bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00168

Devisenkind, Meissen, um 1900

‚Je découvre tout‘, H = 13 cm,
bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00169

Devisenkind, Meissen, um 1900

‚Je me repose‘, H = 12,5 cm,
bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00170

Devisenkind, Meissen

‚Je prend mon effort‘, 1973,
H = 14 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00171

Devisenkind, Meissen, um 1900

‚Je les accouple‘, H = 13,5 cm,
restauriert, bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00172

Devisenkind, Meissen, um 1900

‚Je blesse et soulage‘, H = 14 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00173

Devisenkind, Meissen, um 1900

‚Je les enflamme‘, H = 13 cm,
restauriert, bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00174

Devisenkind, Meissen, um 1900

‚Je les balance‘, H = 14,5 cm,
restauriert

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00175

Devisenkind, Meissen, um 1900

‚Une me suffit‘, H = 14 cm,
bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00176

Meissen, verschiedene Drachendekore

in Rot, Silbermontierung, wie:
Streichholzhalter mit Reibefläche,
zwei Ascher, Kerzenhalter, Vase und
Teller ohne Silbermontierung,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 120,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00177

Hans Merz für Meissen

Vase, weiß, H = 32 cm;
Trompetenvase, Meissen, kobaltblau,
Reserve mit Blumenbouquet, H = 16 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00178

Drei Tassen mit Untertassen, Meissen

wie:
Marcolini, Hausmalerei, Untertasse mit Haarriss;
um 1900, rote Reliefblüten, bestoßen;
um 1920, Rote Rose

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 120,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00179

Meissen, wie:

sechs Brotteller, Früchtedekor;
Tasse mit Untertasse, Weinlaub,
Innenvergoldung;
Gedeck, Streublümchen;
Gedeck, Blumenbouquets,
Gold teils berieben

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00180

Kaffeeservice, Meissen, Goldreliefdekor

Streublümchen, hellblauer Fond,
und vier Kuchenplatten (43)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 800,–

+ vergrößern
00181

Robert Ockelmann für Meissen

Entwurf 1883, ‚Nach dem Bade‘,
H = 45 cm, bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00182

Sechs Teller, Meissen, Marcolini

Randdurchbruch, Hausmalerei mit
Vögeln und Insekten, D = 24 cm,
Gold berieben

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 360,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00183

Meissen, Marcolini bis Pfeifferzeit

teils Hausmalerei, wie:
vier verschiedene Teller, Vogeldekor bzw.
Indisch Purpur, D = 23 cm bis 24,5 cm;
drei verschiedene Tassen mit Untertassen;
Portionsteekanne, Sahnegießer und Vase,
teils restauriert, berieben,
Standringe teils bestoßen (13)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00184

Wandplatte, Meissen, um 1920

Früchtedekor, D = 55 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00185

Tablett, Meissen, Blumenbouquet

kobaltblauer und Goldrand,
41 x 41 cm, berieben

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00186

Vier verschiedene Teller, Meissen

18. und 19. Jh., teils Hausmalerei,
einer mit Randdurchbruch,
D = ca. 23 cm, teils berieben

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00187

Meissen, Indisch Purpur, wie:

Mokkaservice für zehn Personen
(ohne Teller);
Kaffeeservice für sechs Personen
(dazu Sahnegießer, eine Tasse fehlt,
Rosenknauf bestoßen);
sechs Vasen, drei Dosen,
drei Aschenbecher, ein Teelichthalter;
zwei Tafelleuchter,
sieben Schalen, drei Platten,
sowie mit Randdurchbruch:
drei Schalen und ein Teller (73)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 1.600,–

+ vergrößern
00188

Meissen, Weinlaub, wie:

zehn Menueteller, acht tiefe Teller,
Sauciere, sieben Schalen und Platten (26)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 500,–

+ vergrößern
00189

Speise- und Kaffeeservice

Meissen, Weinlaub, wie: Suppentassen,
Menuetellern, Sauciere, Schalen und
Platten, Kaffeekanne, Kaffeetassen,
Kuchentellern, Zuckerdose, Sahnegießer,
für mindestens acht Personen,
zwei Vasen und Cachepot (61)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 900,–

+ vergrößern
00190

Kaffeeserviceteile, Meissen, Weinlaub

teils Pfeifferzeit, wie:
fünf Tassen mit acht Untertassen,
vier Mokkatassen mit sieben Untertassen,
Zuckerdose, acht Gebäckteller,
Korbschale und Gebäckschale (35)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00191

Meissen, wie:

Teller, ‚Scharnhorst-Schule‘ und
zwei Markenteller, D = je 25 cm

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00192

Speiseservice, Meissen, teils Pfeifferzeit

Blaue Blume mit Insekten, Goldrand, wie:
je zwölf Vorspeisenteller, tiefe Teller,
Menueteller (Standringe teils bestoßen),
Brotteller, je eine Deckelschale, Sauciere,
sowie Platten und Schalen (56)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 1.200,–

+ vergrößern
00193

Julius Konrad Hentschel für Meissen

Cölln 1872 – 1907 Meissen, 1982,
‚Knabe mit Zwiebelmuster-Tasse‘,
H = 16,5 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00194

Kaffee-/Teeservice, Meissen, Zwiebelmuster

für sechs Personen, wie: Tee- und Kaffeetassen
mit Untertassen, Kuchenteller, Kaffee- und
Teekanne, Sahnegießer, Zuckerdose
und ein Untersetzer (35)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 700,–

+ vergrößern
00195

Paar Tafeldekorationen, Meissen

um 1900, als Gewürzschalen, Zwiebelmuster,
L = 29 cm und 31 cm, restauriert,
bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 800,–

+ vergrößern
00196

Kaffeekanne, acht Kaffeegedecke und

ein Teller, Meissen, Zwiebelmuster,
korallrotes Dekor und Goldrand,
Deckel und eine Untertasse
bestoßen (26)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00197

Meissen, Zwiebelmuster, wie:

Walzenkrug, Milchkrug, Teedose,
Fächerschale, sechs Brettchen (10)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00198

Speiseservice, Meissen, Zwiebelmuster

für fünf Personen, wie: tiefe Teller,
Suppentassen mit sechs Untertassen,
Menueteller, je drei Platten, Schalen
und Deckelschalen (30)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00199

Erich Hösel für Meissen, Pfeifferzeit

Annaberg 1869 – 1953 Meissen,
‚Ziegenbock auf zerbrochener
Zwiebelmusterschale‘,
Entwurf 1904, H = 13 cm,
ein Ohr minim bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00200

Meissen, Zwiebelmuster, meist 19.Jh., wie:

Tablett, 40 x 40 cm,
neun Menue- und sechs tiefe Teller,
Sauciere, Untersetzer, vier Tassen, zwei
Untertassen, Dessertteller, Gewürzschalen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00201

Speiseserviceteile, Meissen, Zwiebelmuster

wie: 17 Vorspeisenteller, je zwölf Menueteller
und Dessertschalen, vier Platten,
drei Schalen, eine Deckelschale,
Teller, D = 31 cm, und ein Senffass (52)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00202

Kaffee- und Speiseserviceteile, Meissen

meist um 1900, Zwiebelmuster, darunter
je zwölf Menue- und tiefe Teller, Deckelschale,
Kanne, Deckel minim bestoßen (65)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 900,–

+ vergrößern
00203

Enghalskrug, Fayence, 19.Jh.

blaues Chinoiseriedekor, Silbermontierungen,
H = 23 cm, bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00204

Enghalskrug, Fayence, Bayreuth, 18.Jh.

Vögelesdekor, Zinndeckel,
H = 38 cm, Lippe mit Glasurfehlstellen,
minimer Chip am Griff

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00205

Platte, 19.Jh., Fayence

Reste einer Blaumarke, florales Dekor
in Blau, L = 35,5 cm, bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00206

Teller, Ginori, 19.Jh.

‚Rebekka am Brunnen‘, D = 39,5 cm;
Majolika-Unterschale, 19.Jh.,
‚Wolf und Vogel‘, D = 40 cm,
Sprünge, bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 120,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00207

Vase, Blaumarke, Fayence

Griffe als Drachenprotomen, groteskes
Dekor, Fahne mit Wappen bzw.
Grußwort, H = 24 cm, bestoßen;
Vase mit Schlangenhenkeln, Ginori, 19.Jh.,
Reliefmasken, groteskes Dekor mit
Silhouettenmedaillons, H = 25 cm,
bestoßen
*zus. mit /108*

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 220,–

+ vergrößern
00208

Alhambra-Vase, Fayence

H = 86 cm, beschädigt,
Bronzefuß
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997:
DM 9.000,-: Italien, ca. 1880 –
(M105)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00209

Säule mit Kratervase, Keramik

polychrom glasiert, umlaufende
antike Szenen, Akanthusblattrelief,
H = 139 cm, bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00210

Unbekannter Künstler, Frankreich, um 1900

‚Liegender Putto mit Blumenbouquet‘,
Terrakotta und Engobe, auf vergoldetem
Holzsockel, 36 x 48 x 26 cm,
bestoßen, Sockel mit Fehlstellen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00211

Vase, Zsolnay, lüstrierendes Dekor

als Enten und Reiher mit Schildkröte,
H = 35 cm, Lippe mit Glasurfehlstellen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00212

Vase, Zsolnay, lüstrierender Überfang

über changierendem Rot, H = 15 cm,
D = 22 cm, Kratzspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00213

Vase, Amphora, Austria

Weinreben- und Golddekor, H = 25 cm,
Standring bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00214

Wilhelm Süss (1861-1933) für Karlsruhe

Schale, ‚Kinderreigen‘, H = 12 cm,
L = 34 cm, minim bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00215

Skulptur, China

‚Guanyin mit Lotos-Szepter‘,
Bronze, H = 46 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00216

Cloisonné, China, wie: drei Vasen

Schale und Teller, florales Dekor mit
Vögeln und Insekten, H = 13,5 cm
bis 20 cm, D = 18,5 cm und 20 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00217

Zwei Vasen, China, im Stil der Ming-Dynastie

frei bewegliche Ringe in
Drachenkopfgriffen, ornamentales
Relief, H = 16 cm, Druckstellen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 150,–

+ vergrößern
00218

Figur, China, um 1900

‚Guanjin‘, Blanc de Chine, H = 19 cm,
Glasurfehler, Brandrisse, auf Holzplinthe

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00219

Drei Vasen, China, Bronze

umlaufendes Drachenrelief (Bodenmarke),
bzw. Vogeldekor, H = 9 cm bis 15 cm,
eine restauriert, Reste von Vergoldung

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 180,–

+ vergrößern
00220

Vier Vasen, Japan, Cloisonné

teils sig., florales Dekor mit Vögeln auf
dunkelblauem Fond, H = 15 cm
bis 18,5 cm, Fehlstellen, dazu
Zigarettendose, Japan, Cloisonné,
florales und Vogeldekor,
Innenvergoldung mit Gravurdekor,
5 x 10,5 x 9 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00221

Farbholzschnitt, Japan, sig.

‚Durch Kämpfer bedrohter Kalligraph‘,
34,5 x 23 cm, beschnitten, Randbeschädigung

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00222

Zwei Tafelleuchter und Gefäß, China

Cloisonné, teils Bodenmarken, florales
Dekor, H = 14 cm und 20 cm;
Paar und eine Vase, Cloisonné,
H = 10 cm und 12,5 cm,
Druckstellen, unvollständig

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00223

Vier Teller, Japan (Abb.) und China, Cloisonné

florale und Vogelmotive, teils
archaisches Dekor, einer mit
Griffmontierung, D = 30 cm
bis 31 cm, teils minime Fehlstellen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00224

Zwei Schalen (eine sig.) und Dose

China, Cloisonné, Drachen- bzw. florales
Dekor, D = 20,5 cm und 14 cm, H = 14 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00225

Vase, China, Elfenbein

durchbrochenes Ornamentdekor,
H = 25,4 cm
– Gutachten Marilen Bendt 03/2018
Cites DE-KS-180716-0378 –

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00226

Kaiserpaar, China, Elfenbein

H = 12 cm bzw. 13 cm, Kaiserin minim
bestoßen, je mit Holzsockel
– Gutachten Marilen Bendt 03/2018
Cites DE-KS-180716-0379 –

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00227

Vase, China, Bronze, im Stil der Ming-Dynastie

archaisches Reliefdekor tauschiert,
H = 33 cm, Druckstellen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00228

Koro, China, sig., Bronze

archaisches Drachenrelief,
teils farbig, intarsiertes florales
Band, H = 29 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00229

Zwei Farbholzschnitte, Japan, sig.

‚Interieurszenen‘, 36 x 25 cm, restauriert,
gebräunt, beschnitten, Klebstreifenrückstände

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00230

Sieben Vasen, China

Cloisonné, teils sig., florales und
Vogeldekor, H = 9 cm bis 15 cm,
teils Druckstellen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00231

Satsuma-Schale, sig.

‚Tausend Blüten‘, D = 22 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00232

Satsuma, wie:

Dose, sig., Reserven mit Damen
unter Bäumen, H = 8 cm, und
Pinselständer, ‚Väter und Söhne‘,
H = 9 cm, berieben

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00233

Zwei Vasen, Satsuma, sig.

‚Damen und Kirschblüte‘, H = 12 cm, berieben

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00234

Vase, China, Cloisonné

Drachendekor, H = 48,5 cm,
Druckstelle, dazu Holzkonsole

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00235

Opiumgefäß, China, Porzellan

blau/weiß, Bronzemontierungen, H = 6 cm,
D = 8,5 cm, unvollständig

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 150,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00236

Cloisonné-Vase, China

‚Hahn und Henne mit Schmetterlingen‘,
auf hellblauem Fond, H = 30,5 cm,
Haarrisse, Rand bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00237

Drei Behälter für Tusche, China

Metall, einer sig., figürliches und
Landschaftsdekor, teils Kalligraphie,
2 x 5,5 x 5,5 cm bis 3,5 x 7 x 7 cm,
Kratzspuren, Druckstellen, dazu
vier Etuis mit fünf Stemplen, China,
um 1930, Elfenbein, und Dose mit
Kalligraphie, L = 10 cm, Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00238

Fünf Snuffbottles, China

Porzellan, teils mit Emailledekor bzw.
Metallmontierung (3), Celadon und
Achat, H = 5,5 cm bis 8,5 cm, teils
Haarrisse bzw. bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00239

Vier Dosen und Teekanne, China

Cloisonné, florales und Insektendekor,
H = 7,5 cm bis 14 cm, restauriert,
Druckstellen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00240

Schale, China, Porzellan, weiß

florales Reliefdekor, L = 11,5 cm,
H = 4,5 cm, Kratzspuren,
auf ergänztem Holzsockel

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00241

Sieben Snuffbottles, China, meist sig.

Porzellan, blau-weiß, teils rot, figürliche
Szenen und Drachen in Wolken, H = 6,5 cm
bis 9,5 cm, teils bestoßen, zwei
Verschlüsse (Löffel) fehlen, dazu
sechs Snuffbottles, China,
Klarglas, geschnittener roter Überfang,
rot-gelb verlaufend bzw. schwarz-goldfarben,
H = 5,5 cm bis 8,5 cm,
drei Verschlüsse (Löffel) fehlen
*zus. mit /148*

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00242

China, wie:

Spiegel, Bronze und Babyflasche, Zinn,
Messing tauschiert;
zwei Schließen, figürliches Dekor,
Silber, ca. 44 g; Stiftablage, Holz,
figürliches Golddekor, ‚Schule‘, L = 25 cm,
Gebrauchsspuren bzw. restauriert;
Teil einer Gürtelschließe, China, Metall,
florales und Fabelwesenrelief, besetzt mit
Koralle, L = 21 cm, beschädigt;
vier Snuffbottles, zwei Miniaturkannen,
und zwei Dosen, China, Metall, Gravurdekor
bzw.Silberfadeneinlagen, teils Kalligraphie,
H = 4 cm bis 7,5 cm, Druckstellen,
Kratzspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00243

Drei Koros, China, Bronze

Knäufe je als Fo-Hund, florale Reliefs
mit Vögeln und Fo-Hunden, Griffe als
Elefanten und Löwenköpfe,
H = 10,5 cm bis 13 cm, Reste von
Vergoldung, Druckstellen, dazu
Aufsatz eines Räuchergefäßes,
China, Bronze, durchbrochenes
Dekor, ‚Drache in Wolken‘,
H = 11,5 cm,
teils unvollständigt, berieben, verbogen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00244

Paar Vasen, China, Cloisonné

‚Drachen in Wolken‘, H = je 16 cm,
restauriert

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00245

Dose, China, Cloisonné, als Drache

Knauf als Schildkröte, H = 10,5 cm,
L = 22 cm, Druckstellen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00246

Hochzeitsgürtel, China, Silber

L = 83 cm, ca. 268 g

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 130,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00247

Hochzeitsgürtel, China, Silber

L = 86 cm, ca. 194 g

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00248

Drei Farbholzschnitte, Japan, sig.

‚Schauspieler‘, 35 x 24 cm,
gebräunt, fleckig, eingerissen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00249

Stollenschrank, chinesischer Stil

Gold auf schwarzem Lack,
144 x 63 x 42 cm, Risse, Farbfehlstellen,
Stollen ergänzt, o.S.

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00250

Bastschale, Japan, H = 15 cm, D = 65 cm

Gebrauchsspuren

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00251

Bowle, Imari, Porzellan

facettierter Korpus, Fabelwesen als
Knauf und Griffe, H = 37 cm, D = 42 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00252

Indische Gottheit, 'Shiva', Sandstein

H = 69,5 cm, auf Mahagoniholzsockel,
bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00253

Screen, Japan, sechs Elemente

Seide und Papier, 150 x 325 cm, beschädigt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00254

Unbekannter Künstler, Indien

‚Shrinathji Pichwai‘, Gouache/Textil,
111 x 83 cm, Farbfehlstellen, knittrig, fleckig
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 2.000,-: hinduistisch, Indien, 18.-19.Jh. –
(M163)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00255

Unbekannter Künstler, China

Textilarbeit mit plastischer Stickerei,
160 x 121 cm, Stellrahmen 200 x 140 cm,
beschädigt

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00256

Vorratsgefäß mit vier Henkeln, Ton

dunkelbraun glasiert,
H = 55 cm, restauriert, beschädigt
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 2.500,-: China, 15.Jh. –
(M106)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00257

Fünf Skulpturen, Indien, Bronze, wie:

‚Bhumi Devi‘, ‚Ganesha‘, ‚Sitzender
Vishnu‘, ‚Vishnu und Lakshmi‘ und
‚Lakshmi Narasimha‘, dazu Skulptur,
Khmer, ‚Stehender Buddha‘, Eisen,
H = 13 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00258

Unbekannter Künstler, sig., China, um 1900

‚Landschaft‘, Tusche und Aquarell, auf Seide,
149 x 76 cm, restauriert, aufgezogen, beschädigt

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00259

Thangka, Tibet/Nepal, um 1900

55 x 41 cm, beschädigt, gerahmt

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00260

Paar Fo-Hunde, China, 20.Jh., Jade

dunkelgrün, H = 15 cm, minim bestoßen,
dazu Holzkonsolen, H = 3,5 cm, Lichtschaden

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00261

Drei Tsuben, eines sig., Eisen

teils Gold tauschiert, H = 7 cm
bis 8 cm, Druckstellen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00262

Paar Koros, China

Bronze, ‚Jungen auf Qilin‘, H = 29,5 cm
und 28,5 cm, unvollständig

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00263

Dose, China, Bronze

Knauf als Fo-Hund, ornamentales
Dekor mit archaischen Drachen,
durchbrochener Standfuß,
H = 17,5 cm, Druckstellen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00264

Farbholzschnitt, sig., Japan, um 1900

‚Ruhende am Ufer‘, 21 x 31,5 cm,
fleckig

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00265

Farbholzschnitt, sig., Japan, um 1880

‚Herren erwarten den Besuch einer
edlen Dame‘, 19,5 x 30,5 cm,
restauriert

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00266

Dose in Trommelform, China

Silber, geschnittene Jadeplatte und
Edelsteinaplikation, H = 10,5 cm;
Dose, China, Silber, florales Emaillerelief,
H = 7 cm, ca. 868 g, teils unvollständig,
Druckstellen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00267

Neun Schalen und Dose

aus verschiedenen Farbsteinen, wie:
Rosenquarz, Rhodochrosit, Achat,
Jade u.a., D = 4 cm bis 7 cm bzw.
L = 8 cm, teils minim bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00268

Opiumwaage in Holzschatulle mit

Mohndekor, L = 21,5 cm

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00269

Korallskulptur

‚Vögel in Kirschblütenzweigen‘,
L = 22 cm, dazu Holzkonsole und
Schatulle

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00270

Jadefigur

‚Guanyin mit Spiegel‘,
H = 12 cm, dazu Holzkonsole

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00271

Koro, China, Cloisonné, sig.

Deckel mit durchbrochenen
Fledermaus-Medaillons, plastischer Knauf
als Drache, auf vier Füßen, florales Dekor,
H = 34 cm, restauriert, minim bestoßen, Druckstellen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00272

Lachender Buddha, Jade, H = 14 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00273

Zwei Opium-/Wasserpfeifen, je sig., China

Metall, versilbert, florales Gravurdekor mit
Vögeln und figürlichen Szenen, H = 33,5 cm
und 24,5 cm, Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00274

Textiler Wandbehang, Japan

Adler und florales Dekor mit Metallfäden,
213 x 151 cm, restauriert, Fäden teils lose

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00275

'Buddha auf Lotusthron', Ostasien

Kupfer/Bronze, vergoldet,
H = 15,5 cm, restauriert, Holzsockel mit Ausbruch

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00276

16 Masken-Netsukes, Japan, Edo- und

Meji-Zeit, Elfenbein, H = 4 cm bis 5,2 cm,
teils unvollständig
– Gutachten Marilen Bendt 08/2018 –

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00277

Buddha-Kopf, Bronze

‚Ushnisha mit Flambeau‘,
auf Marmorsockel,
H = 26 cm, restauriert
– Verzeichnis Saaed Motamed 1997
DM 3.000,-: Siam, 12.-13.Jh. –
(M100)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00278

Pyramidenschrank, 19.Jh., Mahagoniholz

Lyra-, Trauben- und figürliche geschnitzte
Appliken, Leisten mit Restvergoldung,
184 x 110 x 56 cm, Ergänzungen,
Risse, Furnierfehlstellen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00279

Aufsatzsekretär, 19.Jh., Nussbaumholz

Schlüsselblenden aus Bein, innen mit
zehn Schüben und floralen sowie
Rautenintarsien, 202 x 117 x 66 cm,
restauriert, Ergänzungen, Risse, Kratzspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 800,–

+ vergrößern
00280

Neun Gürteltaschen für Feuersteine

Tibet/Mongolei, Leder, ornamentale
Beschläge in Silber bzw. versilbert, teils
besetzt mit Türkis, Koralle und roten
Dekorsteinen, L = 8,5 cm bis 14,5 cm,
berieben, Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 150,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00281

Tibet/Nepal, wie: Snuffbottle

zwei Dosen und Brosche als Elefant,
Metall, teils filigranes Dekor, besetzt
mit Türkis, Koralle und Malachit u.a., H = 4 cm
bis 10,5 cm, Druckstellen, leere
Fassungen, dazu Snuffbottle, Horn

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00282

Speisegefäß, Tibet, Messing

florales Reliefdekor, D = 12,5 cm,
Deckel ergänzt, Knauf lose;
Schale, weißer Steatit, D = 9,3 cm;
Räuchergefäß, Tibet/Nepal,
Metall, florales und figürliches Dekor,
D = 16,5 cm, Druckstellen
*zus. mit /144*

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00283

Kanne, Tibet, um 1900

Silber und Messing, besetzt mit Koralle,
Türkis und Perlmutt, teils filigran,
Drachengriff, H = 27,5 cm, brutto
ca. 1.433 g, Druckstellen,
leere Fassungen, lose Teile liegen bei

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 240,–

+ vergrößern
00284

Weinkanne, China, im Stil der Tang-Dynastie

Metall versilbert, vergoldete Auflage,
als Adler mit Reliefkartuschen und
Phoenix, H = 28 cm, Druckstellen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 150,–

+ vergrößern
00285

Zwei Weinkannen, China

orientalisches Silber,
als Phoenix bzw. Fabeltier, H = 14 cm
und 7,5 cm, ca. 402 g, Druckstellen,
verbogen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00286

23 Betelschneider, meist Indien

(Rajasthan, Orissa, Dekkan), sowie
Bali, Thailand, Malaysia, Sri Lanka, im
Katar-, Guillotine- und Mithuna-Stil,
Messing, Bronze, Kupfer und Eisen,
teils ornamentales bzw. figürliches
Dekor, L = 11,5 cm bis 21 cm;
sieben Kalkdosen, ein Behälter
und Dose auf Standfuß, Indien und
Südostasien (darunter Sumatra, Java,
Sri Lanka), Metall, Horn und Holz,
figürliches und ornamentales Dekor,
H = 8 cm bis 16 cm, Gebrauchs- und
Rostspuren, Druckstellen, teils
unvollständig

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 240,–

+ vergrößern
00287

Fünf buddhistische Ritualgegenstände

Tibet/Nepal, Metall,
teils versilbert, teils besetzt mit Türkis
und Koralle, wie: Gebetsmühle, Kartika,
zwei Sankha-Muscheln als Dungdkar und
Vajra, L = 9,5 cm bis 21 cm, Rostflecken,
Druckstellen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00288

Vier Phurba-Dolche, Tibet/Nepal, um 1900

Messing (2), Eisen und Holz, teils mit
Textilbändern, L = 15,5 cm bis 26 cm,
Rostflecken

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00289

Zwei Kannen, Nordindien

Bronze, ornamentales Gravurdekor,
ein Griff mit Tierköpfen, H = 26 cm
und 26,5 cm, Gebrauchsspuren,
restauriert, Ergänzungen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00290

Zwei Öllampen und ein Duftbehälter

Indien, Messing und Bronze, figürliches
und Vogeldekor, H = 16,5 cm und 13 cm,
L = 14,5 cm, Gebrauchsspuren,
lose Teile liegen bei;
fünf Öllampen, Indien, Messing bzw.
Eisen, teils als Elefanten, H = 8 cm bis
13 cm, teils unvollständig;
Zeremonienlöffel für Ghee-Butter,
Indien, Bronze, L = 31 cm, und
fünf Dhoop-Löffel, Indien, Messing,
Kupfer bzw. Silber, L = 12,5 cm bis
16 cm, Gebrauchsspuren
*zus. mit /178*

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00291

Sieben Skulpturen, Indien, Bronze und

Kupferbronze, wie:
‚Hanuman mit Garuda‘, ‚Vishnu mit
Prabhavali‘ und ‚Vishnu auf Lotusthron‘,
‚Krishna musizierend‘ (2),
‚Meenakshi‘ und ‚Bhumi Devi‘,
H = 15,5 cm bis 20 cm, beschädigt, unvollständig
*zus. mit /191*

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 140,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00292

Fünf Petschaften, Tibet, Silber mit

Eisensiegelfläche (3),
eines Eisen, Messing, tauschiert,
florales Reliefdekor,
teils besetzt mit Dekorsteinen, L = 6 cm
bis 13,5 cm, Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00293

Sitar, Holz

Stoffbespannung mit Blattdekor,
Rochenleder,
Korpus mit floralen goldfarbenen
Ornamentmalereien und
floraler Einfassung in Metall und Silber,
L = 125 cm, beschädigt,
unvollständig, lose Teile liegen bei
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 2.000,-: indisch, 18.-19.Jh. –
(M128)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00294

Drei Kannen, Dose und Vase, Persien

Metall, teils orientalisches Silber,
ornamentales und figürliches
Gravurdekor, H = 12 cm und 34 cm,
restauriert, Druckstellen
*zus. mit /136*

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 280,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00295

Vier Schreibzeuge (Qalamdan)

Persien, Messing, Kalligraphie bzw. Papiermaché
mit Jagdszenen bzw. Naser ad-Din Schah,
Farbfehlstellen, eines geklebt,
L = 22 cm bis 24 cm;
Mörser mit Stößel, Naher Osten,
Sandstein, L = 17 cm bzw. 12 cm,
Gebrauchsspuren
*zus. mit /154*

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00296

Fünf Kamelglocken

Bronze und Messing, Wandungen teils
mit geometrischem und figürlichen Dekor,
H = 3,5 cm bis 27 cm,
Reste von Eisenmontierungen
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 1.500,-: Iran, 18.-19.Jh.-
(M36)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00297

Zwei Kamelglocken, Bronze

Wandungen mit umlaufenden
Bändern, eine mit Wappendekor,
H = 12,5 cm und 17,5 cm, unvollständig
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
Iran, 19.Jh. –
(M99)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00298

Schale, Bronze

Kreisdekor, D = 24 cm, restauriert
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 3.000,-: Afghanistan, 9.-10.Jh. –
(M88)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00299

Kelch, Kupferbronze

umlaufende Bänder,
Perlfries, Reste von Gravurdekor,
H = 14 cm, beschädigt
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 2.500,-: Nordiran, ca. 1500 v.Chr. –
(M21)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00300

Schnabelkanne, Kupferbronze

H = 15 cm, L = 37 cm, Druckstellen
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 4.000,-: Nordiran, Luristan,
ca. 1500 v.Chr. –
(M20)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00301

Zwei Sarkophaggriffe

als plastische Löwenköpfe, Bronze,
D = 12 cm, beschädigt
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 2.500,-: 4.-6.Jh. –
(M43)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00302

Kelch, Bronze

umlaufendes teils florales
Ornamentdekor, H = 12 cm
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 12.000,-: Iran, Nischapur,
12.Jh., Seljuk-Zeit –
(M34)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 1.200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00303

Zwei Parfumflacons mit Löffeln

meist orientalisches Silber, teils filigran
ornamentiert bzw. Gravurdekor;
13 (Koran-)Amulette, darunter Naher Osten
(Persien, Afghanistan), Marokko und
Nomaden (Berber), teils beschädigt, unvollständig
*zus. mit /180*

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00304

Säulenschränkchen, 19.Jh.

Pyramidenform, Mahagoniholz,
Messinggalerie, Schublade,
Rolltür und Klappe, 89 x 42 x 40 cm,
Wasserschaden, Risse

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00305

Tabernakelsekretär

unter Verwendung alter Teile,
Nussbaumholz, Zinnintarsien,
183 x 123 x 70 cm, restauriert

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00306

Biedermeier-Eckvitrine, Kirschbaumholz

ergänzte Innenbeleuchtung,
166 x 78 x 53 cm, restauriert,
Ergänzungen, Risse,
Furnierfehlstellen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00307

Vorratsgefäß, Ton, grün glasiert

umlaufendes Band- und
Kreisdekor, H = 118 cm, repariert,
bestoßen
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 5.000,-: frühislamisch,
Abassiden-Zeit, Ostiran, 9.-10.Jh. –
(M103)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00308

Vorratsgefäß, Ton

rot bemalt, H = 19,5 cm,
restauriert, bestoßen
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 4.000,- –
(M7)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00309

Kanne, Iran

grünes Glas, Kalligraphieätzdekor,
teilvergoldet, H = 28 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00310

Tonfigur als Gefäß, 'Vogel'

H = 17 cm, restauriert,
bestoßen, Ergänzungen
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 1.500,-: Nordiran, ca. 1000 v.Chr. –
(M13)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00311

Zeremonialgefäßfragment, Ton

‚Schlangenkopf‘, ornamentiert,
L = 14,5 cm, Reste schwarzer Fassung
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 3.000,-: Nordiran, ca. 2000 v.Chr. –
(M9)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00312

Dreifußgefäß, Ton

Reste roter Grundierung,
umlaufende schwarze
geometrische Malereien,
H = 26 cm, D = 32 cm,
restauriert, Sprünge, bestoßen
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 2.500,-: Westiran, ca. 1500 v.Chr. –
(M5)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00313

Wandornament aus fünf

Kacheln, türkisfarben und blau
glasiert, teils irisierend,
montiert, 26 x 25 cm, bestoßen
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 1.500,-: Teil eines Königraumsockels,
13.Jh. –
(M74)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00314

Vorratsgefäß, Ton

umlaufende geometrische und
figürliche Malerei, H = 32 cm,
restauriert, bestoßen,
Ergänzungen, Eisenfuß
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 3.000,-: Westiran, ca. 2000 v. Chr. –
(M3)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00315

Kreuzfliese, Ton, dunkelblau glasiert

figürliches Relief, Reste von Goldbemalung,
22 x 22 cm, restauriert, bestoßen,
Metall-Wandmontierung
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 3.000,- –
(M75)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00316

Aquamanile als Stier, Ton

rot bemalt, H = 18,5 cm,
L = 26 cm, restauriert, bestoßen
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 2.500,-: Westiran, ca. 1200 v.Chr. –
(M2)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00317

Krug, Bronze

H = 26 cm, beschädigt
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 2.000,-: Ostiran, Abbasiden-Zeit,
8.-9.Jh. –
(M89)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00318

Stuckskulptur (Fragment), 'Sirene'

21 x 11 x 17 cm, verwittert
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 3.000,-: Regierungszeit des
Il-Khan, 14.Jh. –
(M67)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00319

Wasserspeier als Löwenkopf (Fragment)

Stein, H = 17 cm, bestoßen
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 3.000,-: Teheran, aus Palastanlage
der Kadscharen, 18.-19.Jh. –
(M63)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00320

Fragment eines Glasgefäßes

Mosaiktechnik in Schwarz, Weiß
und Rot, L = 5,5 cm, bestoßen,
auf Acrylsockel montiert
– Verzeichinis Saeed Motamed 1997
DM 5.000,-: vorislamisch, Sassanidenreich,
5.-7.Jh. –
(M124)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00321

Plakette, Bronze

‚Bildnis eines Kriegers‘,
D = 7,5 cm, beschädigt, montiert
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 1.750,-: 6.-7.Jh.n.Chr. –
(M46)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00322

Anhänger, Bronze

‚Mutter mit Kind‘, D = 8 cm
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 2.000,-: Nordiran, Amlash,
ca. 1000 v.Chr. –
(M30)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00323

Schminkgefäß, Steatit

ornamentiert, H = 2,5 cm,
bestoßen
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 1.500,-: Nordiran, ca. 2500 v. Chr. –
(M19)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00324

Skulptur, Steatit

‚Eingerollte Schlange‘,
H = 3 cm, D = 4 cm, bestoßen
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 1.500,-: Iran, ca. 4000 v.Chr. –
(M214)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00325

Fragment, Bronze

‚Gazellenkopf‘, L = 4,5 cm
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 2.500,-: Westiran, ca. 600 v.Chr. –
(M29)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 260,–

+ vergrößern
00326

Zierfigur, Bronze

‚Adler‘, L = 9,5 cm,
beschädigt, Ergänzungen
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 2.000,-: ehemals Kannengriff,
Nordostiran, Seljuk-Zeit –
(M93)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00327

Vitrine, 19.Jh., Eichen- und Nussbaumholz

Ahornholzintarsien als Früchtegirlanden,
mit Beleuchtung, 170 x 111 x 51 cm,
Ergänzungen, Furnier- und Lichtschaden

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00328

Barock-Sekretär, Nussbaumholz

205 x 130 x 63 cm, restauriert,
unvollständig

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 800,–

+ vergrößern
00329

Skulptur, Bronze

‚Pferd‘, L = 7 cm,
auf Marmorsockel
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 1.500,-: Nordiran, ca. 1000 v.Chr. –
(M28)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00330

Parfumflakon, Bronze

florales und Arabeskendekor,
H = 9 cm, bestoßen, unvollständig
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 1.500,-: Nordostiran, Seljuk-Zeit,
11.-12.Jh.n.Chr. –
(M92)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00331

Hebräische Schriftrolle auf Pergament (Fragment)

auf Holzstab, 8 x 260 cm,
H (Holzstab) = 23 cm,
restauriert, beschädigt
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 1.000,-: Iran, 17.Jh. –
(M136)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00332

Tongefäß

umlaufende geometrische
schwarze Malerei, H = 41 cm,
restauriert, beschädigt, Eisenfuß
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 7.000,-: Zentraliran, ca. 3000 v.Chr. –
(M11)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00333

Fliese, Ton, türkisfarben glasiert

reliefierte arabische Schriftzeichen,
21 x 25,5 x 3,5 cm, bestoßen
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 3.500,-: Nordostiran, Seljuk-Zeit,
12.-13.Jh. –
(M69)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00334

Kachel, Keramik

teils blaue Glasur- und
Lüstermalerei, teils figürliche
Motive und arabische Schriftzeichen,
21 x 24 x 3 cm, bestoßen
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 1.500,-: Kaschan Ware, 14.Jh. –
(M70)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00335

Trinkhorn als plastischer

Steinbock (Rhyton), Ton, schwarz gefasst,
L = 25 cm, restauriert (teils Gips),
beschädigt
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 2.000,-: Nordiran, ca. 1000 v.Chr. –
(M14)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00336

Gefäßfragment, Ton, Tropfenrelief

H = 12,5 cm, bestoßen
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 1.500,- –
(M87)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00337

Pilgerflasche, Ton

rot bemalt, H = 17 cm, D = 31 cm,
restauriert, beschädigt
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 1.200,-: Westiran, ca. 1200 v.Chr. –
(M1)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00338

Figurenfragment, Gips

‚Portrait‘, 17,5 x 10 x 10 cm,
restauriert, montiert
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 3.000,-: Iran, Il-Khan-Zeit, 14.Jh. –
(M66)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00339

Fragmentierter Teller, Ton

Glasurdekor, zentrale Kalligraphie,
D = 34,5 cm, restauriert, zerbrochen
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 3.000,-: Iran, Abbasiden-Zeit, 9.Jh. –
(M82)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00340

Platte, Bronze

ornamentiert, umlaufende Kufi-Schriftbänder,
D = 67 cm, restauriert, beschädigt,
Unterstützungsmontierung,
lose Teile liegen bei
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 5.000,-: Nordostiran, Seljuk-Zeit,
11.-12.Jh. –
(M96)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00341

Vase, Bronze, H = 18 cm

Reste von Gravurdekor,
beschädigt, unvollständig
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 2.000,-: Nordost-Iran, Seljuk,
11.-12.Jh. –
(M90)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00342

Stützsäule/Untersatz, Bronze

plastische Ansichten von Gilgamesch
und Enkidu, H = 14 cm
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 2.500,-: Iran, Luristan,
ca. 1500-1200 v.Chr. –
(M27)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00343

Paar Zimbeln, Bronze

Eisentaube, silber tauschiert;
Fragment einer Scheibennadel, Bronze;
Halbkugelbecher, Bronze;
Keulenkopf, Bronze;
vier Kleinplastiken, Bronze;
Keulenkopf, Bronze;
Armreif, Bronze,
D = 10 cm bis 13,5 cm,
H = 3,5 cm bis 16 cm,
L = 17,5 cm bis 24 cm,
restauriert, beschädigt
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
Gesamtschätzung ca. DM 5.900,-:
Region Iran, 2000 v.Chr. bis 19.Jh. –
(M22, M35, M32 I, M23, M24, M225,
M25, M31)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 700,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00344

Schale und zwei Flakons, Glas

Steingefäß mit plastischem Tierkopf;
Tongefäß mit Standfuß und Zierplatte, Ton;
Fragment einer Keramikfliese;
sechs Fliesen und Kacheln, eine mit
Metallwandmontierung;
acht Gefäße, roter und schwarzer Ton,
dazu zwei Steingewichte;
sieben Skulpturen und
Gefäßfragmente, Stein;
drei Fliesenfragmente;
Tonschale, türkisgrün glasiert;
zwei Tonkacheln,
H = 2,5 cm bis 18 cm,
D = 5,5 cm bis 24,5 cm,
L = 8,5 cm bis 17 cm,
restauriert, beschädigt
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
Gesamtschätzung ca. DM 12.950,-:
Region Iran, 5000 v.Chr. bis 17.Jh. –
(M115,121,113,M18,M85,86, M71,
M72,73,76,79,80,102,
M12,15,16,17,84,217,
M59,60,61,62,64,215,216,
M77,78, M83, M81)
*/mit 34,36,55,56,61,62,76,78,87,88,100*

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 1.200,–

+ vergrößern
00345

Grabplatte, Stein, Nashki-Schriftzeichen

47 x 37 cm, restauriert,
bestoßen, in Metalleinfassung
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 10.000,-: Grabstelle der Fatima,
Tochter von Schaikh Said,
dat. wahrscheinlich 1006 = ca. 1598 –
(M58)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 800,–

+ vergrößern
00346

Tulpenkerzenhalter, Bronze und Messing

H = 29 cm, restauriert;
Dochtschere, Messing, L = 13 cm,
Gebrauchsspuren
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 2.000,-: Türkei, osmanische Zeit –
(M97)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00347

Pektoralkreuz, Holz, Silbermontierung

besetzt mit Bergkristall und Koralle,
‚Kreuzigung‘, H = 10 cm,
verbogen, unvollständig
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 2.000,-: Anatolien, 6.-7.Jh. –
(M40)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00348

Vorratsgefäß, Ton

umlaufendes Kreis- und Banddekor,
Reste grüner Glasur,
H = 96 cm, repariert, bestoßen
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 7.000,-: frühislamisch,
Khorassan, Nordost-Iran, 6.-7.Jh. n.Chr. –
(M104)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 800,–

+ vergrößern
00349

Gedichtband, orientalisch

mit Miniaturmalerei,
Ledereinband mit Ornamentprägung,
restauriert, beschädigt, n.coll.
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 2.000,-: dat. 981 = 1573 –
(M137)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00350

Koransuren

schwarze Nastaliq-Schrift,
goldverzierte Versteiler, blaue
Kartuschen mit Suren-Beginn und
floralen Ornamenten,
im Ledereinband mit Goldprägung,
restauriert, beschädigt, n.coll.
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 2.500,-: 15.-16.Jh. –
(M138)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00351

Gedichtband

Goldkartuschen mit farbigen
floralen Ornamenten,
im Ledereinband mit geprägten
Goldornamenten, restauriert,
beschädigt, n.coll.
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 3.000,-: Shiraz, 16.Jh. –
(M139)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00352

Mohammed Schemsed-din Hafis

‚Der Diwan‘,
im Ledereinband mit floralem Lackdekor,
restauriert, beschädigt, n.coll.
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 2.500,-: Kaschmir, 19.Jh. –
(M141)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 250,–

+ vergrößern
00353

Koran

Surenbeginn doppelseitig floral und
Gold ornamentiert, Nashki-Schrift,
rosettenförmige goldfarbene Versteiler,
Ledereinband mit Lackdekor,
restauriert, beschädigt, n.coll.
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 5.000,-: 17.Jh. (dat. 1092 = 1681) –
(M140)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 500,–

+ vergrößern
00354

Drei Koranblätter

schwarze Schrift mit farbigen
kreisrunden Versteilern,
interlineare persische Übersetzung,
Surentitel gefasst in farbig ornamentierten
Kartuschen, Randbereiche mit farbigen
Ornamenten, gebunden, 49 x 34,5 cm (Blattgröße),
restauriert, beschädigt, o.R.
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 5.000,-: Iran, Shiraz, 12.Jh. –
(M133)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00355

Orientalische Kalligrafie, Nastaliq-Schrift

Tier- und florale Ornamente,
24,5 x 16 cm (Blattgröße);
Blatt, Miniaturmalerei ‚Miradsch‘,
24,5 x 13 cm (Blattgröße), auf Leder
und Passepartout, je restauriert, beschädigt
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 1.600,-: Iran, 17.Jh. –
(M134,135)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00356

Pektoralkreuz, Bronze

Figur, Bronze, auf Steinsockel;
Becher, grünliches Klarglas;
Schale, Ton, glasiert;
H = 8 cm bis 12,5 cm, D = 48,5 cm, beschädigt
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
Gesamtschätzung ca. DM 3.200,-:
meist Anatolien, 2.-7.Jh. –
(M39,M223,M112)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00357

Tongefäß als Gladiatorenkopf

Reste schwarzer Firnis,
H = 7 cm, bestoßen
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 2.000,-: hellenistisch –
(M205)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00358

Pilgerflasche, Ton

polychrome Malerei,
Schauseite mit Reliefdekor
‚Adler und Schlange‘,
H = 16 cm, bestoßen, restauriert
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 2.000,-: hellenistisch –
(M177)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00359

Alabastron, Ton

schwarze figürliche Malerei,
H = 14,5 cm, restauriert, bestoßen,
dazu ergänzte Standmontierung
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 2.000,-: hellenistisch –
(M184)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00360

Tanagra-Figur, Ton

H = 23 cm, beschädigt,
Reste farbiger Fassung
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 3.000,- –
(M200)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00361

Tanagra-Figur, Ton

H = 18 cm, beschädigt,
Reste farbiger Fassung
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 1.000,- –
(M201)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00362

Figurenfragment, roter Ton

‚Portrait‘, 22 x 13,5 x 14 cm,
beschädigt, auf Sockel montiert
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 3.000,-: hellenistisch,
Mittelmeer-Gebiet –
(M189)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00363

Augenschale auf Standfuß

Ton, innen schwarzer Glanzton,
umlaufende farbige Malereien,
H = 11 cm, D = 30 cm,
restauriert, bestoßen, Farbfehlstellen
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 1.200,-: Ost-Mittelmeer, hellenistisch,
ca. 5.-4.Jh. v. Chr. –
(M171)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00364

Zwei Alabastra; fünf Gefäße

zwei Koren (eine beschädigt);
Figur, ‚Sitzende Dame‘;
zwei Relieffragmente, ‚Portraits‘;
zwei Tierfiguren, ‚Widder‘ und ‚Ziege‘;
Fragment eines Aquamanile als
Löwenkopf; Kinderrassel; sieben
Figurenfragmente, ‚Portraits‘, und
Sirenenflakon, je Ton, H = 3 cm bis 20 cm,
D = 4,5 cm bis 20,5 cm, L = 12,5 cm,
restauriert, beschädigt
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
Gesamtschätzung ca. DM 8.400,-:
meist hellenistisch, teils römisch –
(M185,186,172,173,174,175,176,202,
203,204,197,198,210,211,199,207,
193,194,195,196, 206)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 800,–

+ vergrößern
00365

Hand einer Figur, Bronze

L = 19 cm, ein Finger fehlt
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 6.000,-: römisch –
(M220)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00366

Portraitfragment, Gips

16 x 12 x 5,5 cm, auf Platte montiert
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 3.000,-: frühchristlich, 5.-6.Jh.,
gefunden in Trier –
(M56)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00367

Reliefbildnis (Fragment), Ton

21 x 20,5 x 7 cm
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 2.000,-: römisch –
(M191)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00368

Griff, Bronze

Gravurdekor und plastischer
Widderkopf, L = 15 cm
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 2.000,-: römische Zeit –
(M221)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00369

Vier Glocken, Bronze und Metall

Bronzekopf; Grifffragment in Form
eines Widderkopfes, Bronze;
zwei Balsamarien, Grünglas;
drei Öllampen und
zwei Öllampen-Fragmente, Ton;
zwei Figuren, Ton, ‚Taube‘ und ‚Hahn‘, und
Fragment einer Bronzedeckplatte, ‚Kreuz‘,
H = 4 cm bis 13 cm, L = 5 cm bis 18 cm,
D = 8 cm bis 9 cm, restauriert, beschädigt
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
Gesamtschätzung ca. DM 6.700,-:
frühchristlich und römisch 2.-6.Jh.n.Chr. –
(M37,38,41,226,109,110,49,53,178,179,180,208,209,42)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00370

Figurenfragment, Ton

‚Votivkopf‘, H = 21 cm, bestoßen,
auf Holzsockel
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 1.000,-: etruskisch –
(M187)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00371

Grabplatte, Ton, 'Kind mit Taube'

Reste farbiger Fassung, 50 x 24 x 10 cm,
restauriert, bestoßen
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 8.000,-: koptisch, Ägypten,
ca. 400-500 n. Chr. –
(M54)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00372

Figurenfragment, Ton

Reste farbiger Fassung,
30 x 22 x 7 cm, restauriert, bestoßen
– Verzeichnis Saeed Motamed 1997
DM 4.000,-: koptisch, Ägypten,
ca. 400-500 n.Chr. –
(M55)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00373

Byzantinisches Kreuz

Messing und Kupfer,
mit zwei Leuchtern, doppelköpfiger Adler,
H = 88 cm, unvollständig

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00374

Biedermeier-Sofa, Mainz

Nussbaumholz, Schnitzwerk,
L = 200 cm, Ergänzungen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00375

Biedermeier-Kommode, Mahagoniholz

ebonisierte Säulen mit Messing-Kapitellen,
sechs Schubladen, 88 x 62,5 x 42 cm,
restauriert, Risse, Furnieraufwerfungen
und -fehlstellen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00376

Laternenuhr

Zifferblatt bez. Andreas Wachter, Schwechat,
Datum, Schlag auf zwei Glocken,
Eichenholzgehäuse,
50 x 29 x 16 cm,
Ergänzungen, unvollständig,
Kratzspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00377

Kaminuhr, 19.Jh.

Zifferblatt bez. Gabriel Le Roy,
‚Griechischer Jäger‘, Bronze, vergoldet,
H = 39 cm, unvollständig, Zifferblatt
mit Sprung, Fuß verbogen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00378

Reisewecker, A.H. Rodanet (Paris)

Messing, facettiertes Glas,
Sekunde bei ‚6‘, Schlag
auf Glocke, o.S., in Reiseetui (beschädigt)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00379

Reisewecker, 19.Jh.

Messing, rund-facettiertes Glas,
Sekunde bei ‚6‘, Schlag auf
Glocke, H = 12 cm,
loses Glas anbei, in Reiseetui
(beschädigt)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00380

Kaminuhr, 19.Jh., Messing, vergoldet

Porzellanplaketten, Aufsatz als Vogel
in Eichenlaub, Werk bez. Frichond à Paris
und Jappy Frères & Co., Expo 1855 Grande
D’Honneur, Schlag auf Glocke,
24,5 x 21,5 x 14,5 cm, Zifferblatt bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00381

Kaminuhr, Jugendstil

Eisenblech mit Nietenoptik
und vergoldeten Messingappliken,
Lenzkirchwerk, H = 36 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00382

Tischuhr, Jaeger-LeCoultre

Atmos, Messing, Nr. 701701,
H = 23 cm
– Zertifikat, Garantiebuch und
Bedienungsanleitung –

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00383

Tischuhr, Jaeger-LeCoultre

Atmos, Messing, Nr. 329579, H = 23,5 cm,
Gebrauchsspuren, Frontglas bestoßen,
in Transportschatulle

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00384

Tischuhr, Jaeger-LeCoultre, Atmos

Messing, Nr. 291207,
H = 23,5 cm, Frontglas bestoßen,
Kratzspuren, Griffstück lose

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00385

Tischuhr, Jaeger-LeCoultre, 70er Jahre

in Form einer Taschenuhr, Messing,
vergoldet, 8-Tage-Stabwerk, Nr. 2650,
H = 18,5 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 800,–

+ vergrößern
00386

Syrus Edwin Dallin

Springville 1861 – 1944 Arlington,
Entwurf 1913, Ausführung 1982,
‚Appeal to the great Spirit‘, Bronze,
auf Marmorplinthe, H = 52 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00387

Carl Kauba, sig.

Wien 1865 – 1922 daselbst,
‚Indianer mit Streitaxt‘, Bronze,
teils rötlich patiniert,
H = 25,5 cm,
auf Steinsockel montiert

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00388

Konsol-/Spieltisch, England, um 1900

Nussbaumholz, Fuß mit vier Auslegern
und floralem Schnitzwerk,
74 x 91 x 44,5 (90) cm, Kratzspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00389

Spieltisch, Barockstil, Nussbaumholz

unter Verwendung alter Teile,
76,5 x 91 x 42 cm bzw. 74 x 91 x 85 cm,
Ergänzungen
– Rg. Müller, Villmar-Aumenau 1994:
1760-1780 –

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00390

Louis-Seize-Kommode, Nussbaumholz

Bandintarsien, drei Schubladen,
88 x 137 x 60 cm, restauriert, Ergänzungen,
Risse

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 800,–

+ vergrößern
00391

Figur, 'Araber auf Gebetsteppich'

Bronze, kaltbemalt, 10 x 15 x 7 cm,
Farbfehlstellen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00392

Hans Harry Liebmann, sig.

Berlin 1876 – 1941,
‚Mädchen, sich einen Zopf flechtend‘,
Bronze, auf schwarzem Marmorsockel,
H = 45 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00393

Constantin Höland, sig.

(ca. 1890-1910), ‚Wasserträgerin‘,
Bronze, Gießerei Gladenbeck,
auf Marmorsockel, H = 29,5 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00394

Emile Louis Bracquemond

auf schwarzer Marmorplinthe397 sig., um 1920,
‚Panthère en marche‘, Bronze, 31 x 65 x 20 cm,
Patina beschädigt, Plinthe bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00395

Otto Schmidt-Hofer, sig.

Berlin 1873 – 1925 daselbst,
‚Hermes‘, Bronze, H = 29 cm,
dazu Marmorsockel

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00396

J. Rieder, sig., um 1910

‚Schreitender Speerkämpfer‘, Bronze,
auf Marmorsockel, H = 43,5 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00397

Willy Zügel, sig., ortsbez. München

München 1876 – 1950 Wolkendorf,
‚Stehendes Reh‘, Bronze, H = 40,5 cm,
Marmorsockel bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00398

E.A. Bourdelle, 191_, bez.

‚Portrait einer jungen Frau‘,
Stuckrelief, 30 x 28 x 14 cm,
Haarriss

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00399

Paar Figuren, 'Putti', Barock

Weichholz, farbig und Gold gefasst,
H = 62 cm, repariert, bestoßen,
unvollständig

Ausruf€ 1.600,–

+ vergrößern
00400

Figur, 'Putto', Barock, Weichholz

farbig gefasst,
H = 87 cm,
restauriert, Farbfehlstellen, unvollständig

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00401

Figur, 'Johannes der Täufer als Knabe'

Barock, Weichholz, farbig gefasst,
H = 50 cm, restauriert, Farbfehlstellen,
unvollständig

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00402

Figur, 'Maria', 18.Jh., Weichholz

farbig gefasst, H = 69 cm,
restauriert, Finger beschädigt,
Farbfehlstellen
– Restaurierungsbericht Kloster Engelthal 1991 –

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00403

Figur, 'Heiliger Sebastian', 19.Jh.

Lindenholz, Reste farbiger Fassung,
H = 83 cm, auf Platte montiert,
restauriert, unvollständig,
Wurmschäden

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00404

Figur, 'St. Christopherus', Barock

Holz, farbig gefasst,
H = 113 cm, Fassung ergänzt, dazu
ergänzte Wandkonsole, H = 42 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00405

Konsolklapptisch, 19.Jh.

Mahagoniholz,
72 x 85 x 42 cm
bzw. 70 x 85 x 84 cm,
restauriert, Risse, Kratzspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00406

Schreibtisch, Napoleon III.

Boulle-Stil, Lederschreibplatte,
95 x 127 x 69 cm,
beschädigt, unvollständig

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00407

Sekretär, 19.Jh., Kirschbaumholz

Bandintarsien, innen Mahagoniholz,
acht Schübe, Unterteil zweitürig,
154 x 108 x 54 cm, restauriert, Risse,
Furnierschäden, Griffe unvollständig

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00408

'Ikone', 84 Silberoklad mit

Cloisonné, Russland 1896-1908,
Meister BK und AK,
‚Waldarbeiter‘, auf Perlmuttplatte,
12 x 9 cm, restauriert, Farbfehlstellen,
Reisegehäuse, Glas bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00409

Ikone, 84 Silberoklad, vergoldet, Moskau 1883

nicht identifizierbarer Beschaumeister WP,
‚Segnender Christus‘,
17,5 x 14 cm, berieben, Druckstellen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00410

Vierfelderikone, Russland, 19.Jh.

30,5 x 26 cm, restauriert,
Farbfehlstellen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 150,–

+ vergrößern
00411

Ikone, Russland, 19.Jh.

‚Szenen aus dem Leben des Hl. Elias‘,
35 x 31 cm, Farbfehlstellen,
restauriert

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 150,–

+ vergrößern
00412

Festtagsikone, Russland, 19.Jh.

48 x 41 cm, restauriert

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 800,–

+ vergrößern
00413

Ikone, Russland, um 1800

‚Gottesmutter vom unverbrennbaren
Dornbusch‘, 31 x 26 cm, restauriert,
beschädigt, geklebt, lose Farbpartikel
liegen bei

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00414

Ikone, Russland, um 1900

‚Christus‘, Messingoklad, teilversilbert,
16 x 14 cm, im Reisegehäuse

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00415

Ikone, Moskau, 84 Silberoklad

1908-1917, Meistermarke A.C.,
‚Maria mit Christusknaben‘,
ebonisiertes Reisegehäuse,
18 x 14,5 cm, Furnierschaden,
Oklad beschädigt

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00416

Theorbe, mit zehn Saiten, L = 118 cm

restauriert, Risse

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00417

Barockstil-Modelltisch, 19.Jh.

Nussbaumholz, ‚Finkenintarsie‘,
18,5 x 29 x 22,5 cm,
Schublade verklemmt und beschädigt

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00418

Reiseschreibschatulle, 19.Jh.

Nussbaumholz, Messingbeschläge,
geprägtes Leder,
13,5 x 35 x 24 cm, Ergänzungen,
restauriert, beschädigt

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00419

Schatulle, Mahagoniholz

Messingappliken,
Wappen mit freiherrlicher Krone,
24 x 56 x 45 cm,
verzogen, Leisten lose
Schlüsselblende ergänzt

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00420

Beistellkommode, 19.Jh.

Nussbaumholz, zwei Schubladen,
80 x 70 x 43 cm, restauriert,
Risse, Kratzspuren,
ein Schlüssel fehlt

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00421

Tisch, Boulle-Stil, mit Schublade

76 x 148 x 90 cm,
unvollständig, beschädigt

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 800,–

+ vergrößern
00422

Zwei Tafeldekorationen, Silber

Österreich-Ungarn, um 1900,
Emailledekor, Elfenbeinfiguren
mit Edelsteinbesatz,
H = 24 cm und 22 cm,
repariert, unvollständig, eine Platte
mit Sprung, Emaille bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 1.200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00423

Fünf Skulpturen, 'Vögel'

Bergkristall, Sodalith, Amethyst,
Pyrit und Türkis, H = 5 cm bis 12 cm,
teils minim bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00424

Nadeletui als Petschaft, 18 K Roségold

Importstempel Frankreich, 19.Jh.,
Relief- und Emailldekor, Monogramm CF,
L = 11 cm, ca. 23,6 g

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00425

Nadeletui, 18.Jh., Achat

mit 18 K GG-Montierungen, Drücker als
Diamantrose von ca. 0,05 ct., L = 10 cm,
ca. 43,1 g, unvollständig

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 1.200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00426

Miniatur, 17.Jh., 'Herrenportrait'

Öl/Kupfer, H = 9 cm, restauriert,
Farbfehlstellen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00427

Paar Möbelappliken, um 1800, Bronze

‚Portraits‘, H = 9 cm

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00428

M. Merian (Erben)/C. Merian

‚Topographia‘, je Frankfurt/M.:
M. Merian, ‚Provinciarum Austriacarum
(Österreich)‘, 1649, ein Band;
M. Merian Erben, ‚Anhang…Provinciarum
Austriacarum (Österreich, Anhang)‘, 1656, ein Band;
M. Merian, ‚Bohemiae, Moraviae et Silesiae
(Böhmen, Mähren und Schlesien)‘, 1650, ein Band;
M. Merian, ‚Bavariae/Sueviae
(Bayern/Schwaben)‘, 1644 bzw. 1643,
zwei Bücher in einem Band;
M. Merian Erben bzw. M. Merian,
‚Alstaiae/Palatinus Rheni (Elsaß/Pfalz)‘,
1663 bzw. 1645, zwei Bücher in einem Band;
M. Merian, ‚Archiepiscopatuum Moguntinensis,
Treuirensis et Coloniensis/Franconiae
(Mainz, Trier, Köln/Frankenland)‘, 1646 bzw.
o.J., zwei Bücher in einem Band;
M. Merian Erben, ‚Hassiae/Westphaliae
(Hessen/Westfalen), 1655 bzw. o.J.,
zwei Bücher in einem Band;
M. Merian Erben, ‚Saxoniae Inferioris
(Niedersachsen)‘, 1653, ein Band;
M. Merian Erben, ‚Braunschweig und Lüneburg‘,
1654, ein Band;
M. Merian, ‚Superioris Saxoniae Thüringiae
Misniae Lusatiae/ Electoratus Brandenburgici
et Ducatus Pomeraniae (Obersachsen,
Thüringen, Meißen und Lausitz/ Brandenburg
und Pommern)‘, 1650 bzw. 1652 (laut Dedicatio),
zwei Bücher in einem Band;
M. Merian, ‚Helvetiae, Rhaetiae et
Valesiae (Schweiz)‘, 1642, ein Band;
C. Merian, ‚Topographia Galliae (Frankreich)‘,
1655 bis 1661, Teil 1 bis 13 in drei Büchern;
M. Merian Erben, ‚Italiae/Urbis Romae/
Haupt-Register (Italien/Rom)‘, 1688, 1681
bzw. 1726, drei Bücher in einem Band,
mit zahlreichen Kupferstichen,
je mit Exlibris, Mumm von Schwartzenstein
und Max von Grunelius, teils beschädigt,
Ergänzungen, n.coll.

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 20.000,–

+ vergrößern
00429

Anonym, 'Vollständiges Diarium…

Franciscus Königs zu Jerusalem‘,
Frankfurt/M. 1746, ein Band, Titelkupfer
und zahlreiche Kupferstiche, fleckig,
Einband beschädigt, n.coll.

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00430

C.G. Ritter, 'Ritters Erdkunde von Asien'

Berlin 1832-1851, 17 Bände;
Kgl. botanische Gesellschaft (Hrsg.),
‚Flora‘, Regensburg 1819-1933, 17 Bände,
zahlreiche Kupferstiche;
J.-F. La Harpe, ‚Abrégé de l’Histoire
générale des Voyages‘, Paris 1820,
Exlibris von Max von Grunelius, 24 Bände,
teils beschädigt, n.coll.
(Kunst-Auktion 17.11.2018)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 800,–

+ vergrößern
00431

E. Pistolesi, 'Il Vaticano', Rom 1829 (1-6)

bzw. 1838 (7-8), acht Bände,
zahlreiche Kupferstiche, teils beschädigt, n.coll.

Ausruf€ 600,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00432

G.E. Lessing, 'Sämmtliche Werke'

Wien 1801-1805, mit Exlibris,
Max von Grunelius, 34 Bände;
F. von Schiller, ‚Sämmtliche Werke‘,
Stuttgart 1812, zwölf Bücher in 14 Bänden,
teils beschädigt, n.coll.

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00433

A.A. von Lersner, 'Chronica…

Frankfurth am Mayn‘, Frankfurt/M. 1706
bzw. 1734, zwei Bände, zahlreiche
Kupferstiche, fleckig, teils beschädigt, n.coll.

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00434

Ministerium für Handel und Gewerbe (Hrsg.)

‚Berliner Porzellan‘, Berlin 1913, zwei Bände;
A. Jacquemart /E. Le Blant, ‚Histoire de
la Porcelaine‘, Paris 1862,
Exlibris Max von Grunelius, ein Band;
M. Rosenberg (Hrsg.), ‚Jamnitzer‘,
Frankfurt/M. 1920, ein Band,
teils beschädigt, n.coll.

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00435

J.M. Eberlein, 'Der vollkommene

Pferde-Kenner‘, Uffenheim 1764,
zwei Bücher in einem Band, zahlreiche
Kupferstiche, Sammlungsstempel Bibliothek
D. Axel Graf von Kalckreuth,
fleckig, beschädigt, n.coll.

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 800,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00436

J.P. Lemaire, 'Journal des Dames

et des Modes‘, Paris 1912/1913,
in drei Bänden bzw. nicht gebunden,
je 131/1.250;
‚Journal des Dames‘, Konvolut handcolorierter
Stahlstiche, aufgezogen;
K. Walser, ‚Das Theater‘,
Berlin 1911, ein Band,
teils beschädigt, n.coll.

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00437

S. Gessner, 'Oeuvres', Paris 1799, vier Bände

A. Smith, ‚Recherches sur la Nature et les
Causes de la Richesse des Nations‘,
Paris 1802, fünf Bände;
Dante, ‚Göttliche Komödie‘,
München 1914, drei Bände, 346/500,
teils beschädigt, n.coll.

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 800,–

+ vergrößern
00438

F. André-Michaux, 'Histoire des arbres

forestiers de l’Amérique septentrionale‘,
Paris 1810, Exlibris und einer handschriftlicher
Notiz auf Beiblatt, Max von Grunelius,
drei Bände, zahlreiche teils
handcolorierte Farbaquatintaradierungen,
fleckig, teils beschädigt, n.coll.

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 1.200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00439

Vitrine, englischer Stil, Mahagoniholz

Ahornholz-Bandintarsien, zwei Schubladen,
170 x 90 x 32 cm, Kratzspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00440

Blender als Wäscheschrank, 19.Jh.

Birkenholz, 218 x 119 x 52,5 cm,
Risse, Furnierfehlstellen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00441

J.J. von Gerning, 'Picturesque Tour

along the Rhine‘, London 1820, ein Band,
24 handcolorierte Aquatintaradierungen,
Goldschnitt, fleckig, beschädigt, n.coll.
– Auktions-Rechnung Baer 1929 –

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 800,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00442

Konvolut Literatur von und über

Johann Wolfgang von Goethe,
1811-1922, teils beschädigt, n.coll.
– vollständige Liste liegt aus –

Ausruf€ 800,–

+ vergrößern
00443

C. Becker/J.H. von Hefner-Alteneck (Hrsg.)

‚Kunstwerke und Geräthschaften des
Mittelalters und der Renaissance‘,
Frankfurt 1857 (1.+2.)/1863 (3.), drei Bände,
zahlreiche handcolorierte Stahlstiche,
fleckig, teils beschädigt, n.coll.

Ausruf€ 1.200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00444

G.E. Anstruther, 'Bindings of to-morrow'

London 1902, ein Band, 308/500;
R. Hoe, ‚Bookbinding‘, New York 1886,
ein Band, einer von 200;
K.K. Hofbibliothek (Hrsg.), ‚Bucheinbände‘,
Wien 1910, ein Band mit Tafeln, im Schuber,
teils beschädigt, n.coll.

Ausruf€ 180,–

+ vergrößern
00445

Encyclopaedia Judaica

Das Judentum in Geschichte und Gegenwart,
Verlag Eschkol (1928-1934), Berlin 1928,
Goldschnitt, beschädigt, n.coll.

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00446

Der Talmund, Berlin 1876, gedruckt in Israel

Nr. 348/550, Nachdruck von 1978, mit
deutscher Übersetzung, ein Band;
Altes Testament, ‚Biblia hebraica‘, Leipzig, 1896,
mit handschriftlichen Eintragungen,
drei Bände, n.coll.

Ausruf€ 300,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00447

G. Leisching, 'Die Bildnis-Miniatur

in Österreich‘, Wien 1907,
Exlibris Max von Grunelius, 141/400, ein Band;
E. Lemberger, ‚Die Bildnis-Miniatur
in Deutschland‘, München 1909,
Exlibris von Mumm von Schartzenstein
und Max von Grunelius, 155/400, ein Band,
je teils beschädigt, n.coll.

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00448

N. Wallis, 'Complete modern joiner'

London 1783, ein Band;
anonym, ‚Ornati…die S. Pietro in Perugia‘,
Rom 1811, ein Band;
G. Fontana, ‚Interni…chiese di Roma
e suburbane‘, Rom um 1833, ein Band,
je mit zahlreichen Kupferstichen auf teils
losen Blättern, je beschädigt, n.coll.

Ausruf€ 600,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00449

C. Mauclair, 'Jean-Baptiste Greuze'

Paris 1906, ein Band, 141/500;
A. Michel, ‚Francois Boucher‘,
Paris 1906, ein Band, 111/500;
A. de Beruete, ‚Velazquez‘,
Berlin 1909, ein Band, XII/XXV;
M. von Boehn, handsig.,
‚Deutschland im 18. Jahrhundert‘,
Berlin 1921, ein Band, 189/300;
Galerie Georges Petit (Hrsg.),
‚Meissonier‘, Paris 1893, ein Band;
J. Frankau, handsig.,
‚Emma, Lady Hamilton‘,
London 1911, zwei Bände im Schuber,
69/250, teils beschädigt, n.coll.

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 500,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00450

Sammlungskataloge und Sammlungen

privater Eigentümer, teils mit
Provenienzangaben, wie:
‚Collection Rodolphe Kann‘,
Paris 1907, vier Bände;
G. Swarzenski, ‚Ausstellung von
Meisterwerken alter Malerei
aus Privatbesitz.
Zweite Veröffentlichung des Staedelschen
Kunstinstituts 1925‘, Frankfurt/M. 1926, ein Band;
‚Ausstellung von Werken alter Kunst aus
dem Privatbesitz der Mitglieder des
Kaiser Friedrich-Museums-Vereins‘,
Berlin 1906, ein Band;
H.Ball/P. Graupe, ‚Die Sammlung
Dr. Leopold Seligmann, Köln.
Versteigerungskatalog‘, Berlin 1930, ein Band;
W. Bode (Hrsg.),
‚Die Sammlung Oscar Huldschinsky‘,
Frankfurt/M. 1909, ein Band;
P. Cassirer/H Helbing (Hrsg.),
‚Die Sammlung Oscar Huldschinsky‘,
Berlin 1928, zwei Hefte
(Vorankündigung und Versteigerungskatalog);
‚La Collection Dutuit. Livres et manuscrits‘,
Paris 1899, ein Band, 265/350;
A. Pératé/G. Brière (Hrsg.), ‚Collections Georges
Hoentschel‘, Paris 1908, vier Mappen,
teils beschädigt, n.coll.

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00451

Literatur über Frankfurt

darunter Stadtgeschichte und –
beschreibungen, Kunst und Kultur,
Fotografien, Jahrbücher, Architektur
sowie Mundart, teils beschädigt, n.coll.
– vollständige Liste liegt aus –

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00452

Huldigungs-Festzug der Stadt Wien

zur silbernen Hochzeit des Kaiserpaares,
27. April 1879, mit Titel und 45 weiteren
Ansichten in Chromolith-Technik,
Mappe mit geprägtem Leder und
bronzeverstärkten Ecken,
in Mappe, 37 x 68 cm, teils
deutliche Gebrauchsspuren, Mappe beschädigt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00453

Biblia, Altes und Neues Testament

Deutsch von Luther, Endter Verlag,
Nürnberg 1664, beschädigt, n.coll.

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

Abbildung auf Anfrage an
info@auktionshaus-arnold.de
00454

Biblia, Altes und Neues Testament

Endter Verlag, Nürnberg 1752,
Goldschnitt, Kratzspuren, n.coll.

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00455

Anrichte in Form eines Schreibtisches, Frankreich

unter Verwendung alter Teile,
Mahagoniholz, teils ebonisiert,
vier Schübe, 91 x 141 x 55 cm,
restauriert, Furnierschäden, Risse,
Lichtschaden

Zuschl